Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Gütersloh tanzt für Stärke, Kraft und Solidarität: Aktion „One Billion Rising“

Die Stadt Gütersloh will ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen setzen und beteiligt sich erstmals an der Tanz-Kampagne „One Billion Rising“ . Getanzt wird zur One Billion Rising-Hymne „Break the Chain“ („Zerbrich die Ketten“).

Tanzbegeisterte können die Schritte vorab in den kostenfreien Übungsstunden unter Anleitung von Lilli Neumann von Sport & Ballett Neumann am 14. Januar und 11. Februar in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Isselhorst, und am 18. Januar und 1. Februar, von 12.30 bis 13.30 Uhr im Rathaus der Stadt Gütersloh erlernen.

Am Dienstag, 14. Februar, um 17 Uhr vor dem Gütersloher Rathaus geht es dann richtig los: „Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mitzumachen – das Tanzen ist kein Muss“, sagt Gleichstellungsbeauftragte Inge Trame. Die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh veranstaltet die weltweit stattfindende Tanz-Aktion  in Kooperation mit dem Stadtsportverband und Sport & Ballett Neumann Gütersloh und mit der Unterstützung der Frauenberatungsstelle zum ersten Mal in Gütersloh. Der Flyer mit den Terminen und weiteren Informationen steht als Download auf der Internetseite der Gleichstellungsstelle unter gleichstellungsstelle.guetersloh.de  in der Rubrik Termine & Aktionen zur Verfügung. Weitere Fragen zur Aktion beantwortet die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann unter 05241/822126 oder per E-Mail an gleichstellung@guetersloh.de.

Stichwort: Aktion „One Billion Rising“

 „One Billion Rising“ – „Eine Milliarde erhebt sich“ wurde 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. „One Billion“ bezieht sich dabei auf eine UN-Statistik die besagt, dass weltweit jede dritte Frau in ihrem Leben bereits Opfer von sexuellem Missbrauch und Gewalt war - Zusammen sind das eine Milliarde gewaltbetroffene Frauen. Jährlich, am 14. Februar, verlassen Menschen auf der ganzen Welt ihre Häuser und versammeln sich zu einem öffentlichen Tanz, der demonstrieren soll, dass Gewalt an Mädchen und Frauen ein Ende haben muss. Öffentliches gemeinsames Tanzen steht dabei für Stärke, Kraft und Solidarität mit allen Mädchen und Frauen weltweit.

Bilderstrecke: Neujahrsempfang 2017

Bilderstrecke: Gütersloh International 2016

Bilderstrecke: Parkour Camp 2016

  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016
  • Parkour Camp 2016

Bilderstrecke: LangenachtderKunst 2016

Bilderstrecke: Workshop Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

  • Eine Tafel voller Anregungen: Frank Mertens fasst Workshopergebnisse zusammen.
  • Aufmerksamer Zuhörer und gefragter Gesprächspartner: Bürgermeister Henning Schulz wollte wissen, wo Ehrenamtliche von der Stadt Unterstützung brauchen.

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: Mo, 23. Januar 2017