Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Was für ein Theater - Gütersloh hat seine kulturelle Mitte

Aktuelle Informationen aus unserem Ressort Kultur:

Zeige 1 bis 10 von 125

Kategorie

« zurück weiter »

23.06.2017

Ausstellung "Vielfalt" in der Volkshochschule Gütersloh

Die Japanerin Yoko Lindert lebt seit 20 Jahren in Gütersloh. Neben dem japanischen Sprachkurs gibt sie in der Volkshochschule Gütersloh auch mehrfach im Semester einen japanischen Kochkurs. Sie ist eine von den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Dozentinnen und Dozenten, deren Porträts und Geschichten jetzt in einer Ausstellung unter dem Titel "Vielfalt" in der Volkshochschule zu sehen sind.

21.06.2017

Fünf Jahre Bildungs- und Entwicklungsbegleitung

Bildungs- und Entwicklungsbegleiterinnen bereichern die Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Sie kommen in die Familien, um Anregungen zu geben, wie man sein Kind sprachlich und durch Bewegung fördern kann. Seit fünf Jahren unterstützt die Stadt Gütersloh durch die Ausbildung und den Einsatz von ehrenamtlichen Bildungs- und Entwicklungsbegleiterinnen die elterlichen Kompetenzen.

21.06.2017

Indische Schülergruppe zu Gast am Städtischen Gymnasium - Begrüßung im Ratssaal

Weite Anreise, viele neue Eindrücke: Eine Schüler-Gruppe der "Mann School" aus Holambi/Delhi ist mit ihrem Lehrer Jeevitendra Sati zurzeit zu Besuch in Gütersloh. Die Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren sind noch bis zum 30. Juni zu Gast bei gleichaltrigen Schülern und Schülerinnen des Städtischen Gymnasiums, betreut werden sie auch durch Lehrer Michael Brunnert.

20.06.2017

Europäischer Freiwilligendienst jetzt auch in Gütersloh

Ein Auslandssemester ist zu teuer, die Sprache des Wunschlandes eher unbekannt? Dann ist der Europäische Freiwilligendienst eine Alternative. Als Europaaktive Kommune NRW ermöglicht nun auch die Stadt Gütersloh jungen Leute zwischen 17 und 30 Jahren an einem gemeinnützigen Projekt in der EU mitzuarbeiten und unterstützt die Bewerberinnen und Bewerber bei ihrem Freiwilligeneinsatz im Ausland.

14.06.2017

Preisgekrönte Geschichtsstudien: Gütersloher Schülerinnen und Schüler freuen sich über Auszeichnungen

Von Bonn bis nach Berlin - wenn man an die Entstehung der deutschen Geschichte denkt, sind der aktuelle Regierungssitz und die einstige Bundeshauptstadt der Republik für viele die ersten Assoziationen. Dass Geschichte aber nicht nur in politischen Zentren geschrieben wird, sondern auch Gütersloh und seine Umgebung von spannenden Ereignissen berichten können, bewiesen die Schülerinnen und Schüler des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums und der Anne-Frank-Gesamtschule.

08.06.2017

Autorenlesung des Jugendromans "Dschihad Calling" an der Freiherr-vom-Stein Schule

Der Terrorangriff auf der London Bridge, der Selbstmordanschlag bei einem Konzert in Manchester sowie das Attentat im Diplomatenviertel Kabuls - der Roman "Dschihad Calling" von Christian Linker könnte aktueller nicht sein. Der Terror des Islamischen Staats ist jedoch nicht nur in den Medien und Linkers Buch allgegenwärtig, sondern wird auch an der Freiherr-vom-Stein Schule intensiv im Unterricht thematisiert.

08.06.2017

Projekt zur Förderung der Geschichte- und Erinnerungskultur an der Elly-Heuss-Knapp-Schule

Einen direkten Zugang zur Geschichte, der Abbau von Vorurteilen und die Entwicklung von Verantwortung für die Gesellschaft: Das sind die Ziele der Kooperationsvereinbarung, die jetzt von der Elly-Heuss-Knapp-Schule, dem Verein "Heimatsucher e.V Schoah-Überlebende heute" und dem Stadtarchiv Gütersloh in der Bibliothek der Elly-Heuss-Knapp-Schule unterzeichnet wurde.

30.05.2017

Nachwuchsregisseure präsentieren selbstproduzierte Filme beim "SchulFilmFest"

Kreativität ist keine Frage des Alters. Das zeigten die Beiträge der Schüler beim diesjährigen "SchulFilmFest" Gütersloh. Schüler von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe boten ein buntes und breites Spektrum an Genres und Themen aller Art. 20 eingereichte Filme vom verfilmten Rap-Song, Trickfilmen, einem Krimi bis zu Literaturverfilmungen wurden am 30. Mai im Bambikino präsentiert.

26.05.2017

Theaterstück „Dschihad One-Way“ zu Gast an der Freiherr-vom-Stein-Schule

"Mein Vater bei der Hitlerjugend, mein Sohn bei dem Islamischen Staat - beide Kanonenfutter und bei beiden die gleiche Frage: Warum haben sie das gemacht?" Diese zentrale Frage versuchte Philipp Brammer in der Rolle des Vaters eines jugendlichen Dschihad-Kämpfers in dem Theaterstück "Dschihad One-Way" zu beantworten. Die Frage nach dem Warum stellten sich auch die Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule, an der das von Bernd Plöger inszenierte Stück als Kooperation zwischen dem Theater Hof und dem Theater Kempten vor Kurzem aufgeführt wurde.

11.05.2017

"Vier Jahreszeiten" 2017/2018: Erstklassiges erleben im Theater Gütersloh

Die Sponsorengemeinschaft "KulturPLUS+", getragen von den Unternehmen Sparkasse Gütersloh-Rietberg, Volksbank Bielefeld-Gütersloh, Bertelsmann, Miele, Nobilia, Beckhoff Automation und den Stadtwerken Gütersloh, beschert dem Gütersloher Publikum auch in der Spielzeit 2017/2018 mit der Reihe "Vier Jahreszeiten" ein kulturelles Plus mit erstklassigen Künstlern.

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: So, 25. Juni 2017