Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Wir suchen: Abteilungsleitung Stadtentwässerung

für den Fachbereich Tiefbau

Bei der Stadt Gütersloh ist zum01.04.2018 im Fachbereich Tiefbau die Stelle der

Abteilungsleitung Stadtentwässerung
(EG 13 TVöD bzw. A13 LBesG)  

neu zu besetzen.

Gesucht wird eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit, die die Abteilung Stadtentwässerung mit den Bereichen

  • Planen und Bauen,
  • Grundstücksentwässerung
  • Abwassercontrolling/Indirekteinleiter
  • Technischer Hochwasserschutz und
  • Kanalunterhaltung und -betrieb

zukunftsorientiert und wirtschaftlich führt.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • die Organisation und Dienstverteilung in der Abteilung
  • die Führung der zz. 18 Mitarbeitenden der Abteilung
  • grundsätzliche Angelegenheiten der Abwasserbeseitigung (Abwasserbeseitigungskonzept, Niederschlagswasserbeseitigungskonzept,
  • EU-Wasserrahmenrichtlinie, Bebauungspläne, Flächennutzungsplan, Hochwasserschutz)
  • die Koordination der Baumaßnahmen mit Straßenbau- und Versorgungsunternehmen
  • das Aufstellen der Haushalts- und Investitionspläne für die Stadtentwässerung
  • das Mitwirken bei der Gebührenkalkulation Schmutzwasser und Niederschlagswasser
  • das Erstellen von Fachausschuss- und Ratsvorlagen sowie
  • das Erstellen und die Abwicklung von Ingenieurverträgen/-aufträgen
  • es ist angedacht, zu einem späteren Zeitpunkt die stellvertretende Fachbereichsleitung zu übertragen

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich mit einem Mastergrad  abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauingenieurwesen,  Fachrichtung  Siedlungswasserwirtschaft  oder einen gleichwertigen Abschluss an einer Universität bzw. einer technischen Hochschule oder eine (z.B. durch praktische Berufstätigkeit und langjährige Berufserfahrung im Bereich der Stadtentwässerung erlangte) vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Stadtentwässerung
  • umfassendes und anwendungssicheres Fachwissen in allen Bereichen der kommunalen Abwasserbeseitigung und den damit zusammenhängenden Rechtsgebieten
  • Identifikation mit den Führungsleitlinien der Stadt Gütersloh
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfreude
  • Leistungsbereitschaft, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie persönliches Engagement im Umgang mit Menschen


Die Stelle ist nach EG 13 TVöD bzw. A 13 LBesG ausgewiesen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die auch in Teilzeit besetzt werden kann. Dabei wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen.

Die Stadt Gütersloh handelt familienfreundlich und fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt daher ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Bewerbung von Menschen mit einer Schwerbehinderung wird bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Fachbereichs Tiefbau, Herr Buske, unter der Telefonnummer 05241/82-2413 gerne zur Verfügung.

Hat die Stelle Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 17.01.2018 unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=421359


Eine Meldung vom 27.11.2017


zurück zur Übersicht

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: So, 17. Dezember 2017