Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Bild der Startseite Starker Standort Familienfreundlich Grüne Stadt Englisch Französisch Schwedisch Polnisch Portugiesisch Türkisch

Senioren in Gütersloh wählen ihr eigenes Parlament

In diesen Tagen erhalten alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gütersloh die über 60 Jahre sind ihre Wahlunterlagen zur Wahl des neuen Seniorenbeirates. Neben fast allen alten Mitgliedern stellen sich auch vier Neue der Wahl. Alle Wahlberechtigten sind nun gefordert einen Namen auf den Stimmzettel anzukreuzen und diesen dann im beigefügten Freiumschlag entweder in den nächsten Briefkasten einzuwerfen oder direkt im Rathaus abzugeben.

Der Seniorenbeirat bittet alle älteren Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, um so die Bedeutung dieser Mitwirkung an der generationsübergreifenden Gestaltung in der Kommunalpolitik zu unterstreichen.

Zehn Kandidaten für den Seniorenbeirat


01.10.2014

Newsletter vom 1. Oktober 2014

...mit Nachrichten aus dem Planungsausschuss und über den Beteiligungsprozesses im Rahmen der 8. Änderung des Flächennutzungsplans 2020, der die Darstellung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen zum Ziel hat.

01.10.2014

Tag der Vereine: Gemeinsam aktiv sein und etwas in Gütersloh bewegen

Am Sonntag, dem 5. Oktober, steht der Platz vor den Gütersloher Theater von 12 bis 17 Uhr ganz im Zeichen des Ehrenamts. Bereits zum sechsten Mal begrüßen zahlreiche Gütersloher Vereine die Besucher zum Abschluss der Michaeliswoche. Auf vielseitig gestalteten Aktionsflächen präsentieren die Beteiligten Ihre Arbeit und laden zu tollen Mitmachaktionen und einem fünfstündigen, spannenden Bühnenprogramm ein.

18.09.2014

"Gütersloh von oben" im Museum Grudziadz

"Gütersloh von oben" - diese exklusive Perspektive können in den kommenden Wochen auch die Besucher des Museums in der polnischen Partnerstadt Grudziadz (Graudenz) einnehmen, ohne dafür in die Luft zu gehen. Am vergangenen Sonntag wurde dort - mit zahlreichen Gästen und Weggefährten aus über zwei Jahrzehnten Städtepartnerschaft - die Fotoausstellung eröffnet, die Markus Corsmeyer, Chefredakteur des GT-Info, und der Rietberger Fotograf Peter Smiatek konzipiert und bekanntlich auch als Buch veröffentlicht haben.

08.09.2014

Menschen mit Demenz im Blick

Manchmal ist ein Krankenhaus eine Welt für sich - besonders für Menschen mit Demenz: fremde Räume, ungewohnte Abläufe, neue Therapien, unbekannte Menschen. Das verwirrt und verunsichert. Und das kann den Krankheitsverlauf negativ beeinflussen.

alle Nachrichten zeigen

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: Thu, 02. October 2014