Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Girls' Day und Boys' Day in Gütersloh

Jugendliche sollten einen Beruf erlernen, der ihren Interessen und Fähigkeiten entspricht, unabhängig von ihrem Geschlecht und von möglichen Rollenzuschreibungen.


Girl's Day 2017: Die Schülerinnen und Schüler wurden von Bürgermeister Henning Schulz und der Gleichstellungsbeauftragten Inge Trame begrüßt.

Wir organisieren und koordinieren Angebote für Mädchen (7.–10. Klasse) am Girls’ Day und für Jungen (7.– 10. Klasse) am Boys’ Day. Am Mädchen-Zukunftstag haben Mädchen die Möglichkeit, in bislang noch männerdominierte Berufs- und Studienbereiche hineinzuschnuppern, wie z. B. Technik, IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Politik; am Jungen-Zukunftstag können Jungen Berufsbereiche wie Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege kennen lernen.

Die Stadt Gütersloh stellt jährlich eine größere Anzahl von Plätzen für Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Berufszweigen zur Verfügung. Die Vergabe der städtischen Plätze erfolgt ausschließlich im Online-Verfahren. Für Mädchen geht es hier lang. Jungs müssen hier klicken.

Der Girls’ Day und der Boys’ Day finden jeweils am gleichen Tag statt.

Bei Fragen rund um die Beteiligung von interessierten Firmen, Einrichtungen und Schulen sowie Schülerinnen und Schülern können Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin Agnes Bröckling-Kuron wenden: agnes.broeckling-kuron@guetersloh.de, Tel. 05241/823531.

Alle Informationen zur Teilnahme und zum Anmeldeverfahren finden Mädchen hier, Jungs müssen hier klicken.

Der nächste Girls’ und Boys’ Day finden am Donnerstag, 26. April 2018 statt.

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: So, 19. November 2017