Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Die Umweltstiftung Gütersloh

Zweck der Stiftung ist gemäß der vom Rat beschlossenen Satzung die Beschaffung von Mitteln zur Förderung des Umweltschutzes, des Naturschutzes, der Landschaftspflege und der Arterhaltung von Tieren und Pflanzen im Gütersloher Stadtgebiet.

Mit diesen Mitteln sollen Maßnahmen finanziell und ideell gefördert werden:
  • zum Schutz und zur Erhaltung der heimischen Natur- und Kulturlandschaft und ihrer Lebensräume für Tiere und Pflanzen
  • zur Verbesserung ungünstiger Umweltbedingungen im besiedelten und unbesiedelten Stadtbereich
  • zur Verbesserung des Umweltbewusstseins und der Umweltvorsorge.

Teich am Brokheideweg
Teich am Brokheideweg, Foto: Biologische Station Gütersloh/Bielefeld e.V.

Beispiele für Projektthemen sind: Sicherung und Pflege naturschutzrelevanter Grundstücke, Artenschutzmaßnahmen, Umwelterziehung, Öffentlichkeitsarbeit, praktische Arbeitseinsätze, Untersuchungen, ökologische Wohnumfeldverbesserung, Boden-, Gewässer- und Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft.

Vorrangig sollen freiwillige gemeinnützige Maßnahmen von Bürger/innen, Initiativen, Nachbarschaften oder Vereinen unterstützt werden. Besonders erwünscht ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Kommunale Pflichtaufgaben bleiben unberührt.

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: Fr, 20. Oktober 2017