Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Das Stadtmuseum - Die Gütersloher Geschichte erleben

Wissen Sie, was eine "Eiserne Lunge" ist? Dieses Beatmungsgerät wurde in den 50er Jahren bei schweren Lungenerkrankungen eingesetzt. Heute ist die Maschine von beachtlicher Größe im Stadtmuseum zu bestaunen. Aber das Stadtmuseum hat noch viel mehr zu bieten!

Alles über die Gütersloher Geschichte - Das Stadtmuseum.Wie arbeitete ein Gütersloher Schmied vor 100 Jahren? Wie paukten die Schüler früher? Und wie sah eigentlich ein Arztbesuch in den 20er Jahren in der ostwestfälischen Kreisstadt aus? Diese Fragen und noch viel mehr beantwortet das Gütersloher Stadtmuseum auf anschauliche Weise.

Mit vielen Anschauungsobjekten können die Besucher hautnah erfahren, wie der Alltag in Gütersloh vor viele Jahrzehnten aussah. Auf der Grundlage der Sammlungen des Heimatvereins Gütersloh bietet sich – nicht nur für die Gütersloher – die einmalige Gelegenheit, mehr über die Vergangenheit der Kreisstadt zu erfahren.

Im Lagerhaus der ehemaligen Kornhandlung Angenete & Wulfhorst geht es im Erdgeschoss um die Textil- und Metallindustrie, im Obergeschoss um die Medizingeschichte. Zusätzlich gibt es regelmäßig Sonderausstellungen, die sich mit speziellen Aspekten der Gütersloher Vergangenheit auseinandersetzen.


Kontakt:
Stadtmuseum Gütersloh
Kökerstraße 7-11a
33330 Gütersloh
Tel. 05241/26685
info@stadtmuseum-guetersloh.de

Öffnungszeiten:
Mi.-Fr. 15-18 Uhr
Sa.-So. 11-18 Uhr

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: Fr, 09. Dezember 2016