Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kindertageseinrichtungen

Die 54 Gütersloher Tageseinrichtungen für Kinder betreuen in unterschiedlichen Gruppenstrukturen Kinder im Alter zwischen vier Monaten und sechs Jahren. Dabei wird zwischen der Betreuung von Kindern unter drei Jahren (U3) und Kindern über drei Jahren (Ü3) unterschieden. Sie als Eltern haben die Möglichkeit, eine Betreuung im Umfang von 25, 35 oder 45 Wochenstunden zu buchen.

Mit einem Klick auf den Kita-Standorte-Button erhalten Sie einen Überblick über alle Kindertageseinrichtungen in Gütersloh - unterschieden nach städtischem (blau) und anderem Träger (grün). Über das jeweilige Kita-Symbol erhalten Sie alle nötigen Informationen zu der Einrichtung Ihrer Wahl. Beachten Sie auch die Auswahlmöglichkeiten in der Legende (Layer).  Alternativ stehen Ihnen die folgenden Linklisten zur Verfügung.

Anmelden mit LITTLE BIRD

Logo Little Bird

Das Elternportal LITTLE BIRD unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Betreuungsplätzen für Ihre Kinder. Alle Gütersloher Kindertageseinrichtungen sind im System verzeichnet, so dass Sie LITTLE BIRD unverbindlich wie eine Suchmaschine nutzen und sich über Betreuungsanbieter, deren Öffnungszeiten und pädagogische Angebote informieren können. Nach kostenfreier Registrierung können Sie bequem von zu Hause aus Platzanfragen an bis zu fünf Anbieter gleichzeitig stellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die angefragte Einrichtung momentan tatsächlich freie Kapazitäten hat. Liegt ein Betreuungsplatzangebot einer Einrichtung vor, entscheiden Sie als Eltern binnen einer Frist selbst über die Annahme oder Ablehnung. Achtung: Solange die Entscheidung aussteht, sind alle weiteren Anfragen inaktiv. Spätestens bis zum Vertragsabschluss sollten sich Familien und Betreuungsanbieter kennengelernt haben. Der persönliche Kontakt zwischen Familien und Einrichtungen bleibt mit LITTLE BIRD erhalten. Selbstverständlich haben Sie auch weiterhin die Möglichkeit, sich persönlich vor Ort in einer Kindertageseinrichtung anzumelden.

Eltern wirken mit

Mit der Kindertageseinrichtung betritt Ihr Kind zum ersten Mal einen neuen Lebensraum außerhalb seines familiären Umfeldes. Die in der Familie erworbenen Fähigkeiten kann es nun hier einbringen. Von nun an verbringt Ihr Kind einen großen Teil seines Alltags in der Einrichtung. Der Besuch der Kindertageseinrichtung ist für jede Familie ein bedeutsamer Übergang, der gestaltet werden muss. Um beide Lebenswelten miteinander zu verknüpfen, ist es wichtig, die Eingewöhnungszeit des Kindes mit den Eltern gemeinsam zu begehen. Rituale, gleichbleibende Abläufe und Strukturen geben dem Kind Sicherheit. Sie als Eltern werden bei regelmäßig stattfindenden Elternabenden in pädagogische Fragen einbezogen. Gegenseitiges Interesse, Respekt und Akzeptanz sollen auch durch gemeinsame Feste und Unternehmungen erlebbar werden.

Familienzentren

Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Familien unterliegen einem ständigen Wandel. Auch die Lebensformen von Familien haben sich verändert. Bei der Bewältigung der komplexen Herausforderung, Kinder zu erziehen, möchten die Familienzentren durch Informations-, Beratungs- und Bildungsangebote sowie konkrete Hilfe und Begleitung Familien in Gütersloh unterstützen. Jedes Familienzentrum in Gütersloh hat ein eigenes Profil entwickelt. Es gibt viele kreative, lebendige und inspirierende Formen der Zusammenarbeit mit Familien wie z.B. Elterncafés, Gesprächskreise, Vorlesepatenschaften, Familienausflüge an Wochenenden oder Frühstückstreffen für Väter und Kinder.

Eine Liste der Gütersloher Familienzentren finden Sie in der Downloadbox.

Elternschule

Das Zusammenleben mit Kindern bedeutet Glück und Freude, aber auch Arbeit, Sorgen und Auseinandersetzung. Immer wieder tauchen ungeklärte Fragen und Probleme auf. Wie schaffen wir es, unseren Kindern Grenzen zu setzen, die diese auch einhalten? Wie finden wir Lösungen, wenn es häufig Ärger beim Zubettgehen gibt? Wie reden wir mit unseren Kindern, damit diese uns wirklich verstehen? Wie können wir eine entwicklungsfördernde Beziehung und tiefe Verbundenheit mit unseren Kindern aufbauen?
In der Elternschule haben Eltern die Möglichkeit sich auszutauschen, zu informieren und weiterzubilden. Neben Kursen für Eltern von kleinen Kindern gibt es auch ein Angebot zum Thema Pubertät sowie ein Kursangebot, dass sich direkt an Großeltern wendet, die Betreuungsaufgaben in der Familie übernehmen.

Das aktuelle Programm der Elternschule finden Sie in der Downloadbox. Ihre Anmeldungen nehmen die Kursleitungen gerne entgegen.

Elternbeiträge

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen