Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu Themen aus dem Schulbereich:

FAQs

Bewegliche Ferientage

Sie planen den nächsten Urlaub und möchten wissen, wann die Ferien sind?

Auf dieser Seite finden Sie die vom Ministerium für Schule und Weiterbildung herausgegebenen Ferientermine der nächsten Schuljahre sowie die von der Kultusministerkonferenz beschlossene langfristige Sommerferienplanung für alle Bundesländer.

Darüber hinaus informieren wir Sie über die beweglichen Ferientage der einzelnen Gütersloher Schulen im jeweils laufenden Schuljahr.

Während der Schulferien und an beweglichen Ferientagen ist die Betreuung Ihrer Kinder in der Offenen Ganztagsschule gewährleistet. Damit soll berufstätigen Eltern, insbesondere Alleinerziehenden die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden.

Im download-Bereich finden Sie spätestens eine Woche vor Beginn der nächsten Ferien aktuelle Übersichten, denen Sie entnehmen können, wann für Ihr Kind an welcher Schule ein Betreuungsangebot während der Schulferien und der beweglichen Ferientage vorgehalten wird.

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen der Randstundenbetreuung keine Ferienzeiten abgedeckt werden. Im Bedarfsfall können Sie sich für ein Angebot der freien Träger entscheiden.

Lehrmittelfreiheit / Schulbücher

Die Stadt Gütersloh übernimmt für die Schüler/innen städtischer Schulen 2/3 der Kosten für die notwendigen Lernmittel. Die Höhe der Durchschnittsbeträge wird vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen in der Verordnung über die Durchschnittsbeträge und den Eigenanteil nach § 96 Abs. 5 des Schulgesetzes festgesetzt. Insgesamt darf der Aufwand aller Klassen einer Stufe die Höhe des Gesamtbetrages einer Stufe nicht übersteigen.

Die von der Stadt Gütersloh finanzierten Lernmittel werden den Schülern/innen grundsätzlich nur leihweise zur Verfügung gestellt und müssen beim Verlassen der Jahrgangsstufe an die Schule zurückgegeben werden. Welche Lernmittel von den Erziehungsberechtigten in den einzelnen Klassen und Jahrgangsstufen auf eigene Kosten zu beschaffen sind, entscheidet die Schulkonferenz der Schule.

Empfänger/innen von Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch erhalten auch die Schulbücher aus dem Eigenanteil kostenlos, wenn sie sich den Hilfebezug vom Jobcenter des Kreises Gütersloh auf dem Buchbestellschein bestätigen lassen. Sie erhalten die Schulbücher dann durch die besuchte Schule.

Darüber hinaus hat die Stadt Gütersloh für die in der Trägerschaft der Stadt Gütersloh stehenden Schulen beschlossen, auch Empfänger/innen von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch - Zweites Buch - sowie von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz vom Eigenanteil zu befreien.

Schulstatistik 2017-2018

Schulverzeichnis

Hausmeisterdienste

Praktikumszeiten im Schuljahr 2017-2018

Weitere Informationen

Kontakt und Informationen

Herr Fabian Ciecierski
Jugend und Bildung

Rathaus Haus I1. ObergeschossRaumnummer103
Tel+49 5241 / 82-2273
Fax+49 5241 / 82-2148
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen