Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

„Gütersloh International“ ist zurück

Samstag, 20. August auf dem Theodor-Heuss-Platz vor der Stadthalle.

Endlich ist es wieder soweit. „Gütersloh International“, Güterslohs beliebtes Stadtfest ist zurück. Am Samstag, 20. August, trifft sich alles, was internationale Vielfalt, Genuss und Kultur schätzt, in lockerer Atmosphäre auf dem Theodor-Heuss-Platz vor der Stadthalle. Eröffnet wird das Fest durch Bürgermeister Norbert Morkes um 14.30 Uhr.

Auf der Sparkassenbühne sorgen zahlreiche Folklore- und Musikgruppen aus verschiedenen Ländern für ein vielfältiges und buntes Programm. Insgesamt 35 internationale und nationale Stände bieten kulinarische Vielfalt. Darüber hinaus gibt es Informationsstände der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Gütersloh e. V., der Gambia Hilfe, des Integrationsrates der Stadt und des Jugendparlaments. Für Kinder steht das Spielmobil der Falken Gütersloh bereit. Besonderer Service: Das mobile Impfteam des Kreises kommt ebenfalls zum Fest, sodass die Gelegenheit für eine Corona-Impfung genutzt werden kann.

Wie schon seit der Erstauflage im Jahr 1981 steht die Veranstaltung, die tausende von Besuchern anzieht unter dem Motto „Gemeinsam leben in Gütersloh“. Sie findet in diesem Jahr bereits zum 45. Mal statt. Ihr erklärtes Ziel ist es, die Vielfalt der internationalen Stadt Gütersloh darzustellen und zum Verständnis und zum Dialog der verschiedenen Kulturen miteinander beizutragen.

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.