Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stadt Gütersloh - Newsletter #3

Sehr geehrte/r [!--gender--] [!--surname--],

Gütersloh ist eine „Engagierte Stadt“ – und das nicht nur, weil sie mit rund 100 anderen Kommunen am gleichnamigen Förderprogramm teilnimmt, dessen Ziel es ist, bürgerschaftliches Engagement zu stärken, gemeinsam an einer solidarischen Gesellschaft weiterzuarbeiten und Kooperationen zu fördern. Einen Bericht über die Auftaktveranstaltung finden Sie ebenso in unserem aktuellen Newsletter – zusammen mit einigen anderen Beispielen für Engagement in der Stadt und in der Stadtverwaltung. Dazu gehört auch der Entwurf für die Freizeitfläche, die am Westring im Umfeld des Brückenneubaus entstehen soll. Geplant worden ist hier nicht im „stillen Kämmerlein“, sondern in Workshops am Ort, mit Beteiligungsmöglichkeiten im Netz und viel Engagement des „Jupa“, unseres Jugendparlaments. Und auch das ist Engagement für die Zukunft unserer Stadt: Heute geht die „conceptGT“ an den Start – die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Immobilien & Stadtentwicklung Gütersloh, eine neue „städtische Tochter“ mit einem erfahrenen Networker als Geschäftsführer: Albrecht Pförtner, bisher Geschäftsführer bei der Pro Wirtschaft des Kreises.

Einfach mal „reinlesen“ in die Infos aus der Stadt Gütersloh!

Ein schönes Wochenende wünscht

das Team der Zentralen Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Stadt Gütersloh

Aktuelle Meldungen

Don't forget to Rock'n'Roll
17.01.2022

Don't forget to Rock'n'Roll

Meinolf Reimering präsentiert im Forum der Stadthalle seine besten Konzertfotos.
zur Seite
Freie Plätze für die Workshops „SPEAK!“ und „Theater-Picknick“
14.01.2022

Freie Plätze für die Workshops „SPEAK!“ und „Theater-Picknick“

Tipps für selbstbewusstes Vortragen oder Familien-Theatererlebnis.
zur Seite
Sprunghafter Anstieg von Einbürgerungsanträgen führt zu längeren Bearbeitungszeiten
14.01.2022

Sprunghafter Anstieg von Einbürgerungsanträgen führt zu längeren Bearbeitungszeiten

Ausländerstelle bittet Antragsteller, von Nachfragen abzusehen.
zur Seite
Was tun bei Frost in der Komposttonne
12.01.2022

Was tun bei Frost in der Komposttonne

Abfallberatung gibt Tipps.
zur Seite
Katrin Boidol stellt ab Mai im Gütersloher Standesamt aus
11.01.2022

Katrin Boidol stellt ab Mai im Gütersloher Standesamt aus

Kunst im Standesamt.
zur Seite
„Emilia“ und „Noah“ – Beliebte Vornamen in Gütersloh
06.01.2022

„Emilia“ und „Noah“ – Beliebte Vornamen in Gütersloh

2075 Geburten im Jahr 2021 beim Standesamt Gütersloh registriert.
zur Seite
Dank an Wibke Brems für 17 Jahre Engagement im Gütersloher Stadtrat
17.12.2021

Dank an Wibke Brems für 17 Jahre Engagement im Gütersloher Stadtrat

Fraktionsmitglied der Grünen scheidet aus.
zur Seite
Tim Neubauer soll den städtischen Fachbereich Schule leiten
17.12.2021

Tim Neubauer soll den städtischen Fachbereich Schule leiten

Einstimmige Zustimmung des Rates.
zur Seite
Stadtbibliothek Gütersloh richtet Verleihung des Kinderbuchpreises NRW 2021 aus
17.12.2021

Stadtbibliothek Gütersloh richtet Verleihung des Kinderbuchpreises NRW 2021 aus

Der Parlamentarische Staatssekretär Klaus Kaiser überreicht am 17. Dezember in der Kinderbibliothek an den Autor und Illustrator Philip Waechter den diesjährigen Kinderbuchpreis des Landes NRW.
zur Seite

Veranstaltungen

Sitzung des Gestaltungsbeirates
20.01.2022, 17:00 – 19:00 Uhr

Sitzung des Gestaltungsbeirates

Achtung: Raumänderung!
zur Seite
Sitzung des Ausschusses für Soziales, Familien und Senioren
20.01.2022, 17:00 – 19:00 Uhr

Sitzung des Ausschusses für Soziales, Familien und Senioren

zur Seite
Sitzung des Hauptausschusses
24.01.2022, 17:00 – 19:00 Uhr

Sitzung des Hauptausschusses

zur Seite

Rückblick: Bürgertag 2021 im Videoformat

Eigentlich hätten sich am 18. September 2021 beim dritten Gütersloher Bürgertag wohl tausende Menschen auf dem Dreiecksplatz und vor der Stadthalle getummelt, um sich an dutzenden Vereinsständen über die breite Ehrenamtslandschaft in der Stadt zu informieren. Leider musste die städtische Ehrenamtskoordinatorin Elke Pauly-Teismann die Großveranstaltung am Jahresanfang aufgrund fehlender Planungssicherheit durch die Pandemie absagen. Um aber dennoch an diesem Tag den Fokus auf die Gütersloher Vereinslandschaft, deren Angebote und das Thema Ehrenamt zu lenken, entstand die Idee zu einem „Bürgertagsfilm“. 20 ganz unterschiedliche Vereine hatten sich beworben und sind nun mit Kurzporträts in dem gut fünf Minuten langen, sehr kurzweiligen Film dabei – eine Art „digitaler Bürgertag“.

Das Video und die Liste aller teilnehmenden Vereine finden Sie auf unserer Homepage!

Häufig gesucht

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum