Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Stadt Gütersloh - Newsletter #7

Sehr geehrte Gütersloherinnen und Gütersloher,

Wir leben in einer schwierigen Zeit: Entscheidungen sind zu treffen, die helfen sollen, die Corona-Ausbreitung einzudämmen, aber gleichzeitig soll nicht unser gesamtes Leben still stehen. Die Regelungen für den Weihnachtsmarkt, der nun begonnen hat, spiegeln dies wieder. Leicht werden auch die Entscheidungen über den Haushalt 2022 nicht, denn Bürgermeister und Kämmerin mahnen: Hier kommen in den nächsten Jahren Zeiten auf uns zu, aber auch die Notwendigkeit, in vielen Bereichen Weichen für die Zukunft zu stellen.

Alle Infos zur Haushaltseinbringung und vieles andere im aktuellen Newsletter. Unser Extra-Tipp: 1.Kulturhackathon OWL - eine Gütersloher Initiative (s. „Veranstaltungen“)

Einen guten 1. Advent wünscht

das Team der Zentralen Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Stadt Gütersloh

Aktuelle Meldungen

Freude über Auszeichnung „Gute gesunde Kita“ für zwei Gütersloher Kindertageseinrichtungen
17.11.2022

Freude über Auszeichnung „Gute gesunde Kita“ für zwei Gütersloher Kindertageseinrichtungen

Städtische Kita Bülowstraße und evangelische Kita Erlöser.
zur Seite
Zwei Spielplätze im Stadtgebiet werden erneuert
17.11.2022

Zwei Spielplätze im Stadtgebiet werden erneuert

Ab Montag, 21. November, sperrt die Stadt die Spielplätze Denkmalsgarten und Titusweg.
zur Seite
Am Neubaugebiet Ahornpark entsteht ein neues Familien-Ausflugsziel
17.11.2022

Am Neubaugebiet Ahornpark entsteht ein neues Familien-Ausflugsziel

Zwischen Postdamm und Parcours.
zur Seite
Engagement für Fairen Handel wird mit fünfter Rezertifizierung gewürdigt
15.11.2022

Engagement für Fairen Handel wird mit fünfter Rezertifizierung gewürdigt

Zehn Jahre Fairtrade-Stadt Gütersloh.
zur Seite
Rathausinnenhof als Reallabor
14.11.2022

Rathausinnenhof als Reallabor

Team Digitaler Wandel der Stadt Gütersloh sammelt dank neu installierter Sensoren wichtige Erfahrungen mit der Technologie.
zur Seite
Stadtrat verabschiedet Resolution gegen Bau der Ortsumgehung Ummeln
14.11.2022

Stadtrat verabschiedet Resolution gegen Bau der Ortsumgehung Ummeln

In seiner Sitzung am 11.11.2022.
zur Seite
Bürgerversammlung zum Bebauungsplan Nr. 281 „Verler Straße/Bruder-Konrad-Straße“
14.11.2022

Bürgerversammlung zum Bebauungsplan Nr. 281 „Verler Straße/Bruder-Konrad-Straße“

24. November in der Aula des Städtischen Gymnasiums.
zur Seite
Vor 70 Jahren fällt die „Männerbastion Stadtrat“
09.11.2022

Vor 70 Jahren fällt die „Männerbastion Stadtrat“

Mit den Kommunalwahlen am 9. November 1952 ziehen erstmals Frauen in den Rat der Stadt Gütersloh ein.
zur Seite
Straßenbeleuchtung geht am Wochenende um 5 Uhr wieder an
09.11.2022

Straßenbeleuchtung geht am Wochenende um 5 Uhr wieder an

Stadt reagiert auf Bürgerwünsche.
zur Seite

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Rückblick: Online-Austausch Initiative K

Wie und bei welchen Dienstleistungen kann Digitalisierung zu verbessertem Service für die Bürgerinnen und Bürger führen, wo andererseits innerhalb der Kommunalverwaltung Arbeitsabläufe optimieren? – Es gibt wohl keine Stadt, keinen Kreis, keine Gemeinde, die nicht mit dem Prozess der Verwaltungsdigitalisierung befasst ist. Auf Einladung der Stadt Gütersloh sind im Rahmen der Veranstaltungsreihe Initiative K in einem zweistündigen Online-Austausch vier beispielhafte Projekte vorgestellt worden: Rathaus mit Besucherzentrum und intelligentem Termintool, digitale Pflegeberatung, zentrales VPN-Management und elektronische Akte. Mehr als 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kommunen und Kreisen ließen sich inspirieren und diskutierten angeregt. Auf großes Interesse stieß das Gütersloher Modell des Besucherzentrums im Rathaus, das Carsten Schlepphorst, Beigeordneter für Digitalisierung, IT, Personal, Organisation und Feuerwehr, vorstellte.

Impressionen des Besucherzentrums finden Sie hier!

Häufig gesucht