Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stadt Gütersloh - Newsletter #9

Liebe Gütersloherinnen und Gütersloher,

das Jahresende ist immer auch eine Zeit, um innezuhalten, um nachzudenken über das, was war, und das, was kommt. Das Jahr 2021 war erneut ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, mit Herausforderungen und neuen Lösungen. Wir vom Fachbereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation bei der Stadt Gütersloh blicken auf eine große Anzahl verfasster Pressemitteilungen und Social-Media-Beiträge, Hunderte an Fotos, viele Klicks und zahlreiche neue Follower auf unseren städtischen Kanälen zurück. Oft war das Thema Corona dabei vertreten, vielfach haben wir aber auch über ganz andere Themen, Ereignisse und schöne Veranstaltungen berichtet. Denn es gab und gibt so viel mehr als nur Corona in unser aller Alltag. Das möchten wir auch im kommenden Jahr sichtbar machen.

Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, bedanken für das Interesse an den städtischen Themen und für das Abonnieren dieses Newsletters, den wir in diesem Jahr erneut aufgelegt haben, um Sie noch umfangreicher zu informieren. Im neuen Jahr ist es weiterhin unser Ziel, die Gütersloherinnen und Gütersloher über Neuerungen, spannende Geschichten und wichtige Informationen rund um die Stadt Gütersloh auf dem Laufenden zu halten.

Für die bevorstehenden Feiertage wünschen wir Ihnen eine besinnliche Zeit sowie für das Jahr 2022 alles Gute und vor allem Gesundheit.

Frohes Fest!


Das Team der Zentralen Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Stadt Gütersloh


Übrigens: Für seinen diesjährigen Weihnachtsgruß hat Bürgermeister Norbert Morkes die Gütersloher Tafel besucht. Hier geht’s zum Video.

Aktuelle Meldungen

Dank an Wibke Brems für 17 Jahre Engagement im Gütersloher Stadtrat
17.12.2021

Dank an Wibke Brems für 17 Jahre Engagement im Gütersloher Stadtrat

Fraktionsmitglied der Grünen scheidet aus.
zur Seite
Tim Neubauer soll den städtischen Fachbereich Schule leiten
17.12.2021

Tim Neubauer soll den städtischen Fachbereich Schule leiten

Einstimmige Zustimmung des Rates.
zur Seite
Stadtbibliothek Gütersloh richtet Verleihung des Kinderbuchpreises NRW 2021 aus
17.12.2021

Stadtbibliothek Gütersloh richtet Verleihung des Kinderbuchpreises NRW 2021 aus

Der Parlamentarische Staatssekretär Klaus Kaiser überreicht am 17. Dezember in der Kinderbibliothek an den Autor und Illustrator Philip Waechter den diesjährigen Kinderbuchpreis des Landes NRW.
zur Seite
350 Sicherheitsbandschlingen für Einsatzkräfte
17.12.2021

350 Sicherheitsbandschlingen für Einsatzkräfte

Unternehmen Güth & Wolf spendet für die Gütersloher Feuerwehr.
zur Seite
Virtuelle Stippvisite in zwei Gütersloher Partnerstädten
16.12.2021

Virtuelle Stippvisite in zwei Gütersloher Partnerstädten

„Kurz mal in Châteauroux und Grudziądz …“- eine VHS-Reihe, die Lust auf mehr macht.
zur Seite
Das Team der städtischen Abfallberatung
15.12.2021

Das Team der städtischen Abfallberatung

Stella Eggelsmann und Marion Grages haben sich die Abfallvermeidung auf die Fahnen geschrieben.
zur Seite
Fachbereich Kultur bietet neue Ausstellungsfläche
15.12.2021

Fachbereich Kultur bietet neue Ausstellungsfläche

Künstler-Vitrine zu vergeben.
zur Seite
Reisetipps und Hintergrundinfos zu den Gütersloher Partnerstädten
15.12.2021

Reisetipps und Hintergrundinfos zu den Gütersloher Partnerstädten

Städtischer Fachbereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation gibt Broschüre zu den fünf Partnerstädten heraus.
zur Seite
Ein Ort an dem Jugendliche Verantwortung übernehmen
09.12.2021

Ein Ort an dem Jugendliche Verantwortung übernehmen

Impulszentrum Gütersloh: Besonderes Projekt des Fachbereichs Jugend und Familie.
zur Seite

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Weihnachtsgruß des Bürgermeisters

Bürgermeister Norbert Morkes hat für seinen diesjährigen Weihnachtsgruß die Gütersloher Tafel besucht, um mehr über die Arbeit des Vereins, dessen Kunden und die (ehrenamtlichen) Helferinnen und Helfer zu erfahren. Sein Appell: „Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Es gibt viele Menschen, die an Heiligabend nicht an einem gedeckten Tisch sitzen können. Diese Menschen sowie die Gütersloher Tafel und die Gütersloher Suppenküche sind auf Hilfe angewiesen. Daher bitte ich Sie herzlich, diese zu unterstützen.“

Den Weihnachtsgruß im Video finden Sie hier!

Häufig gesucht

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum