Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Stadt Gütersloh - Newsletter #15

Sehr geehrte Gütersloherinnen und Gütersloher,

„Heimat ist mehr als nur ein Ort“ – dafür sind die Träger des Heimatpreises 2021 ein eindrucksvolles Beispiel. Die Bürgerbühne Gütersloh e.V. und der Heimatverein Spexard wurden jetzt mit dem Preis ausgezeichnet, den das Land NRW ins Leben gerufen hat und den die Kommunen vergeben. Heimat ist auch „Gemeinsam leben in Gütersloh“ (so der Titel des neuen Flyers mit Unterstützungsangeboten den Integrationsbeauftragten-Büros), das ist der Lesefrühling in der Stadtbibliothek. Und schließlich sollen das auch die Häuser und Wohnungen sein, die die Stadt für geflüchtete Menschen aus der Ukraine herrichtet. „Im Rückblick“ gibt unser Newsletter einen Einblick in die ehemaligen Britenhäuser an der Töpferstraße.


Heimat kann auch ein Rückzugsort sein, und wenn wir an diesem 1. April 2022 auf das Schneetreiben vor dem Fenster schauen, wissen wir schon, wo wir das Wochenende verbringen werden: am besten auf dem Sofa mit einem spannenden Buch.


Schöne Tage wünscht

das Team der Zentralen Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Stadt Gütersloh

Aktuelle Meldungen

Die letzten Altpapiercontainer verschwinden aus dem Stadtgebiet
01.02.2023

Die letzten Altpapiercontainer verschwinden aus dem Stadtgebiet

Papiertonne jederzeit online bei der Stadt Gütersloh bestellbar.
zur Seite
Gemüse selbst leicht anbauen und saisonal kochen
01.02.2023

Gemüse selbst leicht anbauen und saisonal kochen

Februar-Veranstaltungen aus der Reihe „Lebendige Gärten“.
zur Seite
Mehr Frauen in die Kommunalpolitik
31.01.2023

Mehr Frauen in die Kommunalpolitik

Studien-Ergebnisse für Gütersloh werden vorgestellt.
zur Seite
VHS-Reihe „Lebendige Gärten in Gütersloh“ startet
30.01.2023

VHS-Reihe „Lebendige Gärten in Gütersloh“ startet

Gartendesignerin Daniela Toman gibt Tipps für das Anlegen von Naturgärten.
zur Seite
Ingenieur-Trainee-Programm bei der Stadt Gütersloh
27.01.2023

Ingenieur-Trainee-Programm bei der Stadt Gütersloh

Noch bis zum 5. Februar können sich studierte Architekten und Bauingenieure für die Beamtenlaufbahn bewerben.
zur Seite
Kunstwerke für die Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh gesucht
27.01.2023

Kunstwerke für die Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh gesucht

Ausstellung „Baustelle Kunst“ läuft 16 Wochen lang – Anmeldungen bis zum 1. März möglich.
zur Seite
Die neue Seniorenbeauftragte der Stadt Gütersloh
27.01.2023

Die neue Seniorenbeauftragte der Stadt Gütersloh

Seit Anfang des Jahres kümmert sich Heidi Ostmeier um die Anliegen älterer Menschen.
zur Seite
Jetzt geht es vom Planen ins Machen!
27.01.2023

Jetzt geht es vom Planen ins Machen!

Umsetzungsphase der Smart-City-Projekte beschlossen.
zur Seite
Brückenneubau Im Füchtei beginnt Montag – Vollsperrung für mehrere Monate
27.01.2023

Brückenneubau Im Füchtei beginnt Montag – Vollsperrung für mehrere Monate

Brücke über die Dalke muss erneuert werden – Fertigstellung voraussichtlich im Sommer – Umleitung für Radfahrer und Fußgänger auf dem Dalkeweg.
zur Seite
550 Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2023
26.01.2023

550 Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2023

VHS Gütersloh bietet im neuen Semester einen Mix aus Neuem und Etabliertem – Programm ab sofort erhältlich.
zur Seite

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Einfach, aber funktional - Ehemalige Britenhäuser werden zu Unterkünften für Geflüchtete aus der Ukraine

Kleine Küche, komplett ausgestattet, Waschmaschine im Keller, die Schlafräume mit Stockbetten und Einbauschränken, das helle Wohnzimmer, das zum Garten führt, mit Tischen und Stühlen. Die einfache, aber funktionale Einrichtung macht die Häuser an der Gütersloher Töpferstraße zu Unterkünften für ukrainische Flüchtlinge. Die ehemaligen „Britenhäuser“ hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) der Stadt Gütersloh zur Verfügung gestellt, um Geflüchteten eine Heimat auf Zeit zu geben. „56 sind es in dieser Siedlung insgesamt,“ sagt Sozial-Beigeordneter Henning Matthes beim Ortstermin mit der Presse. Mindestens 250 Menschen sollen hier Platz finden. Weitere ehemalige Britenhäuser an anderen Stellen in Gütersloh werden, auch Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Mansergh Kaserne sollen hergerichtet werden.

Weitere Infos und eine kleine Bilderstrecke finden Sie hier!

Häufig gesucht