Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Stadt Gütersloh - Newsletter #21

Sehr geehrte/r Gütersloherinnen und Gütersloher,

Postareal und Pilgerrose, Schülerticket und Schulwege, Preisverleihungen und Perspektiven für das Flughafengelände: Vor unserer kleinen Sommerpause bieten wir noch einmal die ganze Palette aktueller Meldungen. Wir wünschen schöne Sommerferien und kündigen den nächsten Newsletter schon einmal für den 15. Juli an. Ab dem 19. August erscheint der Newsletter dann wieder wie gewohnt freitags im Zweiwochenrhythmus.


Ein schönes Wochenende wünscht

das Team der Zentralen Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Stadt Gütersloh

Aktuelle Meldungen

Optimal vorbereitet für den Notfall
01.03.2024

Optimal vorbereitet für den Notfall

Notärzte trainieren beim 3. Gütersloher Notfalltag
zur Seite
Stadt zählt den Verkehr an fünf zentralen Knotenpunkten
29.02.2024

Stadt zählt den Verkehr an fünf zentralen Knotenpunkten

Am 5. März entlang der Bundesstraße 61 – Datenschutzkonformes Verfahren, bei dem keinerlei persönliche Daten erfasst werden.
zur Seite
„Höchste Zeit“ für das Internationale Frauenfrühstück
28.02.2024

„Höchste Zeit“ für das Internationale Frauenfrühstück

Mehr als 200 Frauen folgen der Einladung der städtischen Gleichstellungsstelle.
zur Seite
„Das erste Buch“: Bilder und Geschichten von A bis Z von Kindern für Kinder
24.02.2024

„Das erste Buch“: Bilder und Geschichten von A bis Z von Kindern für Kinder

Drittklässler schreiben und malen für Schulanfänger.
zur Seite
„Vielen Dank an alle, die sich bereits engagieren, und an alle, die bereit sind, sich einzubringen“
23.02.2024

„Vielen Dank an alle, die sich bereits engagieren, und an alle, die bereit sind, sich einzubringen“

Erster Beigeordneter Henning Matthes äußert sich zum zweiten Jahrestag des Angriffs auf die Ukraine.
zur Seite
Sprechstunde für Immobilienbesitzer der Gütersloher Innenstadt
23.02.2024

Sprechstunde für Immobilienbesitzer der Gütersloher Innenstadt

am Dienstag, 5. März
zur Seite
Nachhaltige Berufsperspektiven: Als Werkstudentin im Fachbereich Tiefbau
23.02.2024

Nachhaltige Berufsperspektiven: Als Werkstudentin im Fachbereich Tiefbau

Maren Hanswillemenke erhält bei der Stadt Gütersloh spannende Einblicke in die Welt des Abwassers – Jetzt bewerben für freie Werkstudenten-Stelle
zur Seite
Bürgerinnen und Bürger sollen sich aktiv im Nahmobilitätskonzept einbringen
23.02.2024

Bürgerinnen und Bürger sollen sich aktiv im Nahmobilitätskonzept einbringen

Erste öffentliche Veranstaltung am Donnerstag, 14. März, in der IMA.
zur Seite
Vorsicht, bitte – Anfang März beginnt die Brutzeit der Vögel
23.02.2024

Vorsicht, bitte – Anfang März beginnt die Brutzeit der Vögel

Stadt bittet um rücksichtsvolles Verhalten – Anleinpflicht für Hunde – Radikaler Gehölzschnitt verboten
zur Seite
Kamerawagen für die Stadt Gütersloh unterwegs
22.02.2024

Kamerawagen für die Stadt Gütersloh unterwegs

ab Montag, 26. Februar.
zur Seite
„Stopp. Keine Elterntaxis!“
22.02.2024

„Stopp. Keine Elterntaxis!“

Grundschüler der Großen Heide engagieren sich im Rahmen des städtischen Projekts „Lass(t) uns laufen!“ als „Verkehrsberuhiger“.
zur Seite
Neue Öffnungszeiten für Hundewiese im Riegerpark
20.02.2024

Neue Öffnungszeiten für Hundewiese im Riegerpark

Stadt passt Nutzungszeiten an und wünscht sich mehr Rücksichtnahme mit Blick auf die Anwohner.
zur Seite

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

Rückblick: Bühne frei für mehr als 300 junge Talente

Nicht nur die mehr als 30 Grad im Schatten haben am vergangenen Samstag den Besuchern und Teilnehmenden des Gütersloher Jugendkulturfestivals eingeheizt – auch das Programm auf der großen Bühne im Dalkepark an der Weberei. Mehr als 300 junge Talente präsentierten sich im Wechsel von Tanz, Rap und Open-Stage-Auftritten. Insgesamt begeisterten 36 Tanz-Acts sowie Solokünstlerinnen und -künstler das Publikum mit ihren Performances. Außer den großen Gütersloher Tanzschulen wie Danceair mit acht Gruppen und zwei Solodarbietungen und Speranza mit ihren fünf Tanz-Acts von klein bis groß haben viele weitere Tanzbegeisterte ihren ersten Auftritt beim Festival gehabt – unter anderem die Mädchen-Tanzcrew „BTF“ des städtischen Jugendtreffs Bauteil 5 und die Hip-Hop-Gruppe „SoulWinners“ der mobilen Jugendarbeit.

Den kompletten Bericht sowie Impressionen finden Sie hier!

Häufig gesucht