Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Praktika für Schüler*innen und Student*innen

Die Stadt Gütersloh bietet unentgeltliche Praktikumsplätze für Schüler*innen und Student*innen an. Egal ob ein freiwilliges Praktikum oder ein Pflichtpraktikum, dass Bestandteil einer Schul-, Fachhochschul- oder Hochschulausbildung ist.

FOS-Praktikum im Sozial- und Gesundheitswesen

Das Bewerbungsverfahren für das Ausbildungsjahr 2024 ist bereits abgeschlossen.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2025 sind ab August 2024 wieder möglich.

Rechtspraktikum für Jurastudent*innen

 Gemäß dem Juristenausbildungsgesetz und der Juristenausbildungsordnung haben die Studierenden der Rechtswissenschaft während der vorlesungsfreien Zeit eine sechswöchige praktische Studienzeit in einer Verwaltungsbehörde (kann auch in zweimal 3 Wochen geteilt werden) zu absolvieren. Der Nachweis ist Zulassungsvoraussetzung für die erste juristische Staatsprüfung. Der Fachbereich Recht der Stadt Gütersloh bietet entsprechende Praktika in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachbereichen der Verwaltung an.

Im Wintersemester beginnen die Praktika jeweils direkt im Anschluss an das Ende der Vorlesungen. Der Praktikumszeitraum im Rahmen des Sommersemesters wird jedes Jahr neu festgelegt, da es nach Möglichkeit keine Überschneidung mit den Sommerferien geben soll.


Während des Praktikums wird den Studierenden ein Einblick in die Verwaltungspraxis vermittelt und, soweit möglich, Gelegenheit zur praktischen Mitarbeit gegeben. Die Studierenden lernen die Aufgaben, die Organisation und den Geschäftsablauf einer Verwaltungsbehörde kennen. In geeigneten Fällen nehmen sie auch an Dienstbesprechungen, Ortsbesichtigungen etc. teil und begleiten die Verwaltungsmitarbeiter zu Gerichtsterminen.


Für die Bescheinigung über die Ableistung der praktischen Studienzeit (§ 3 JAO) wird eine tägliche Anwesenheit von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr erwartet sowie ein entsprechendes Interesse an den Aufgabenstellungen in den verschieden Fachbereichen.


Bewerbungen um ein Verwaltungspraktikum gemäß § 8 JAG NRW sind direkt an den

Fachbereich Recht der Stadt Gütersloh, Berliner Str. 70, 33330 Gütersloh, zu richten.

Hinweis: Bis einschließlich Sommer 2025 sind bereits alle Praktikumsplätze vergeben!


Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen wird um die Vorlage einer Leistungsübersicht gebeten.


Ansprechpartnerin: Nina Frankrone (05241 / 82-2369)

Schüler-/ Pflichtpraktikum

Du musst ein Praktikum absolvieren? Du willst ein Praktikum absolvieren?

Dann bist Du hier richtig! Die Stadt Gütersloh bietet Schüler*innen, Student*innen und allen Anderen (m/w/d), die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren.

Hier kannst Du Eindrücke über die Arbeit bei der Stadt Gütersloh in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen gewinnen.

Wir bieten Praktikumsplätze sowohl in der Verwaltung als auch in den gewerblichen Bereichen und möchten jungen Menschen eine Orientierungsmöglichkeit im Rahmen der Berufswahl bieten.

Welche Unterlagen werden benötigt?
Anschreiben
Lebenslauf
letztes Zeugnis
Schreiben/Informationen der Schule (wenn vorhanden)
Bei Pflichtpraktikum: Offizieller Nachweis (z.B. der Fachhochschule)


Bitte informiere Dich vorab, in welchem Fachbereich Du gerne eingesetzt werden möchtest bzw. welcher Ausbildungsberuf Dich interessiert. Denk auch daran Dich frühzeitig zu bewerben, da nur eine begrenzte Anzahl an Praktikumsplätzen vorhanden ist.

Senden Sie die o.g. Unterlagen an praktikum@guetersloh.de.


Bis einschließlich Dezember 2024 sind keine Praktikumsplätze mehr als Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d) oder Bachelor of Laws - Allgemeine Verwaltung (m/w/d) in der Verwaltung vorhanden!


Für ein Praktikum als Erzieher*in (m/w/d) wende Dich bitte direkt an die Leitung der jeweiligen Kindertageseinrichtung.


Für ein Praktikum bei der Feuerwehr melde Dich bitte direkt dort.

Girls' und Boys' Day

Der nächste Girls' und Boys' Day bei der Stadt Gütersloh findet am 03. April 2025 statt! 

Weitere Informationen erfolgen zu gegebener Zeit!

Ansprechpersonen:
Johanna Hermbusche (05241 82-2315)
Johanna Kulla (05241 82-2219)