Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Frauen im Berufsleben

Die Arbeitswelt sieht für Frauen und Männer unterschiedlich aus: Frauen verdienen gut ein Fünftel weniger als Männer. Obwohl Frauen über die formal höheren Qualifikationen verfügen, ist dieser Einkommensunterschied seit Jahren stabil. Darauf weist der jährliche Equal Pay Day eindrucksvoll hin.

Frauen in Diskussion

Auch an den Rahmenbedingungen für eine Berufstätigkeit von Müttern und Vätern hat sich wenig verändert: Noch immer gibt es zu wenig Ganztagsbetreuungsangebote für Kinder und zu starre Arbeitszeiten, um Familie und Beruf zu vereinbaren. Deshalb unterbrechen meistens Frauen ihre Berufstätigkeit.

Doch wie klappt der Wiedereinstieg nach einer längeren Familienphase? Wie kann man sich beruflich neu orientieren, weiterbilden?

Dies sind nur einige Fragen, bei denen die Gleichstellungsstelle beratend zur Seite steht. Wir informieren über Unterstützungsmöglichkeiten beim beruflichen Wiedereinstieg, um Frauen bessere Chancen auf eine berufliche Weiterentwicklung und Berufstätigkeit zu ermöglichen. Dabei sind wir mit Fachleuten aus diesem Bereich eng vernetzt.

Minijob

Die Gleichstellungsstelle beschäftigt sich seit Langem mit dem Thema "geringfügige Beschäftigung". Wir informieren Interssierte über Minijobs und weisen darauf hin, dass diese Beschäftigungsform keine Perspektive bietet und zur Altersarmut beiträgt.

Die Broschüre des DGB „Minijob – Kleine Teilzeit mit großen Stolpersteinen“ klärt Minijobber/innen über ihre Rechte auf und gibt wichtige Hinweise, was es zu beachten gilt – vor allem bei der neuen Regelung für die Rentenversicherung. Denn seine Rechte durchzusetzen, erfordert oft Courage – sie zu kennen, ist der Ausgangspunkt dafür. Die Broschüre gibt darüber hinaus einen Ausblick, wie Minijobs in den regulären Arbeitsmarkt integriert werden können.

Wiedereinsteig in den Beruf

Für viele Frauen ist der Wiedereinstieg nach Elternzeit oder Pflege-Arbeit ein Weg voller Hürden. Wir unterstützen Sie dabei.

Weiterführende Informationen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen