Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Arbeitskreis Mädchenpädagogik Stadt Gütersloh

Was brauchen die Mädchen in Gütersloh? Diese Frage hat sich der Arbeitskreis Mädchenpädagogik auf seine Fahne geschrieben.

Weltmädchentag 2020
Weltmädchentag 2020

Der Arbeitskreis Mädchenpädagogik ist bereits im Jahr 1987 gegründet worden.
In ihm haben sich Fachfrauen aus verschiedenen Einrichtungen und Institutionen zusammengeschlossen.

Die Mitglieder des Arbeitskreises tauschen sich regelmäßig aus, um sich für die Belange und Interessen von Mädchen und jungen Frauen einzusetzen.

Die Teilnehmerinnen des Arbeitskreises wollen gemeinsam Mädchen und junge Frauen in allen Lebensbereichen unterstützen, fördern, strukturelle Benachteiligung aufzeigen und grundsätzlich Ansprechpartnerinnen sein.

Weltmädchentag - allgemeine Informationen

Durch Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) wurde der 11. Oktober durch die Initiative und Forderung des Kinderhilfswerks Plan International als Weltmädchentag deklariert und 2011 fand der 1. Weltmädchentag statt.
Der Weltmädchentag soll weltweit darauf aufmerksam machen, dass Mädchen aufgrund ihrer besonderen Lebenssituationen häufig ignoriert oder verletzt werden oder Gewalt ausgesetzt sind. Am Weltmädchentag sollen die Situation und Lebensbedingungen von Mädchen stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden und die Rechte von Mädchen sollen weltweit geachtet werden. Kein Mädchen auf der Welt darf gegen ihren Willen verheiratet und verkauft, verletzt und unterdrückt werden.
Mädchen haben die gleichen Rechte wie Jungen – so steht es in den Kinderrechtskonventionen der Vereinten Nationen und 193 Staaten haben sich verpflichtet, diese Rechte umzusetzen Damit die Rechte weltweit geachtet werden, brauchen Mädchen besondere Aufmerksamkeit.

Aktionen zum Weltmädchentag 2020 in Gütersloh

Der Arbeitskreis Mädchenpädagogik, bestehend aus Fachfrauen verschiedener Einrichtungen und Institutionen, setzt sich seit vielen Jahren für die Belange und Interessen von Mädchen ein.
„In der Corona-Krise ist es besonders wichtig, ein Zeichen zu setzen und darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit Mädchen (und Frauen) in Krisen einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, sexualisierte Gewalt zu erleben, gegen den eigenen Willen verheiratet zu werden, die Schule nicht besuchen zu können.
Expertinnen und Experten befürchten, dass die Auswirkungen der Pandemie lokal und global die bisher erlangten Fortschritte auf dem Weg zur Gleichberechtigung zum Scheitern bringen.
Gleichberechtigung ist einer der wirksamsten Faktoren, um Armut nachhaltig zu bekämpfen.“ (Quelle Internetseite Plan International)
Mit der Illumination der Weberei in Pink vom 05.10. – 11.10. 2020, einem Banner mit dem Schriftzug # Girls Get Equal (Kampagne Plan International) und begleitender Bildschirmwerbung in den Gütersloher Bussen vom 09.10. – 13.11.2020, sowie einer Plakatwand und Postkarten-Aktionen soll auf den Weltmädchentag, der jährlich am 11. Oktober begangen wird, aufmerksam gemacht werden.
Auf Initiative der Aktionsgruppen von Plan International Deutschland werden bundesweit bekannte Gebäude, Wahrzeichen und Denkmäler in Magenta beleuchtet.
Der Arbeitskreis Mädchenpädagogik will sich mit der Aktion in Gütersloh dafür stark machen, dass Mädchen weltweit lernen, leiten, entscheiden und sich entfalten können.
Mädchen wie Jungen sollen Entscheidungen, die ihr eigenes Leben betreffen, aktiv mitgestalten und beeinflussen können.

Weiterführende Informationen

Kontakt und Informationen

Frau Agnes Bröckling-Kuron
Chancengleichheit und Vielfalt, Gleichstellung, Integration

Tel+49 5241 / 82-3531
Fax+49 5241 / 82-3534
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum