Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Rainbowflash mit "Gütersloh ver/liebt sich"

Am 17. Mai, dem Internationalen Tag gegen Homophobie, Bi-phobie und Trans*phobie, setzt die Stadt Gütersloh ein buntes Zeichen der Vielfalt. Der Tag erinnert daran, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 17. Mai 1990 Homosexualität von der Liste der psychischen Erkrankungen strich.

Rainbowflash Gruppenfoto mit Bürgermeister Henning Schulz und Gleichstellungsbeauftragten Inge Trame

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh veranstaltet zusammen mit der Gruppe „Gütersloh verliebt sich“, AWO Sexualpädagogik und Aidsprävention, dere Elterngruppe OWL – Eltern homosexueller Töchter und Söhne (Befah), der Frauenberatungsstelle Frauen für Frauen e.V., dem Treffpunkt für junge Schwule, Lesben und Freunde „GetInn“ und der Pro Familia Gütersloh Aktionstage gegen Homo, Bi- und Trans*phobie. In dieser Zeit wehen vor dem Rathaus die Regenbogenfahnen als Zeichen der Toleranz.

Weiterführende Informationen

Kontakt und Informationen

Frau Inge Trame
Chancengleichheit und Vielfalt, Gleichstellung, Integration

Rathaus Haus I2. ObergeschossRaumnummer202
Tel+49 5241 / 82-2080
Fax+49 5241 / 82-3534
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen