Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Stellenangebote

Abteilungsleitung Kanalneubau und -unterhaltung / Technischer Hochwasserschutz (m/w/d)

Umfang: 41,0 Wochenstunden für Beamte,
39,0 Wochenstunden für Arbeitnehmer
Ort: 33330 Gütersloh, Eickhoffstraße 38
Befristung: unbefristet
Vergütung: TVöD-VKA E 14 - TVöD-VKA E 14, A14
Bewerbung: 28. Juli 2024
Online-Bewerbung: zum Bewerbungsportal

Gütersloh: Weltunternehmen, Netzwerke und Top-Technologien. Die Kreisstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern verfügt über intakte und vitale Strukturen, die einen hohen Lebens- und Freizeitwert bieten. Nicht nur zum Leben, auch zum Arbeiten bietet die Stadt Gütersloh, als kommunales Dienstleistungsunternehmen mit über 1600 Beschäftigten viele Vorteile. Als familienfreundliche Stadtverwaltung fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Wir bieten sichere Jobs mit Zukunftsperspektiven und vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Bei der Stadt Gütersloh ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Tiefbau, in der Abteilung Kanalneubau und -unterhaltung / Technischer Hochwasserschutz die Stelle als    

Abteilungsleitung (m/w/d)
(EG 14 TVöD plus mögliche Fachkräftezulage bzw. A 14 LBesO A NRW)

zu besetzen.

Gesucht wird eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit, die den Bereich Stadtentwässerung mit den Bereichen Planen und Bauen, Technischer Hochwasserschutz und Kanalunterhaltung und –betrieb zukunftsorientiert und wirtschaftlich führt.


HIER IST IHR EINSATZ GEFRAGT

  • Die Organisation und Dienstverteilung in der Abteilung
  • Die Betreuung grundsätzlicher Angelegenheiten der Abwasserbeseitigung (Abwasserbeseitigungskonzept, Niederschlagswasserbeseitigungskonzept, EU-Wasserrahmenrichtlinie, Bebauungspläne, Flächennutzungsplan, Hochwasserschutz)
  • Die Koordination der Baumaßnahmen mit Straßenbau- und Versorgungsunternehmen
  • Das Mitwirken bei der Gebührenkalkulation Schmutzwasser und Niederschlagswasser
  • Die Erstellung von Fachausschuss- und Ratsvorlagen
  • Die Erstellung und die Abwicklung von Ingenieurverträgen/-aufträgen.
  • Die Mitwirkung bei der strukturellen Weiterentwicklung der Digitalisierung und eines Prozessmanagements
  • Die Aufstellung der Haushalts- und Investitionspläne für die Stadtentwässerung
  • Es besteht die Möglichkeit der Übertragung der stellvertretenden Fachbereichsleitung


DARUM SIND SIE UNSERE ERSTE WAHL 

  • Sie verfügen über ein erfolgreich mit einem Mastergrad abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauingenieurwesen, Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft oder einen gleichwertigen Abschluss an einer Universität bzw. einer technischen Hochschule oder eine (z.B. durch praktische Berufstätigkeit und langjährige Berufserfahrung im Bereich der Stadtentwässerung erlangte) vergleichbare Qualifikation
  • oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des bautechnischen oder umwelttechnischen Dienstes (ehemals höherer technischer Dienst) bzw. die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des bautechnischen Dienstes (ehemals gehobener technischer Dienst) mit der Bereitschaft zum Erwerb der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt.
  • Sie weisen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Stadtentwässerung vor.
  • Umfassendes und anwendungssicheres Fachwissen in allen Bereichen der kommunalen Abwasserbeseitigung und den damit zusammenhängenden Rechtsgebieten zeichnet Sie aus.
  • Sie verfügen über gute Führungskompetenz.
  • Sie identifizieren sich mit den Führungsleitlinien der Stadt Gütersloh.
  • Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit und Entscheidungsfreude.
  • Leistungsbereitschaft, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie persönliches Engagement im Umgang mit Menschen sind für Sie selbstverständlich.


DARUM SIND WIR IHRE ERSTE WAHL

  • Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer zukunftsorientierte Stadtverwaltung
  • Wir bieten Ihnen eine attraktive Altersversorgung, die überwiegend arbeitgeberseitig finanziert wird; weitere Infos unter: https://www.kvw-muenster.de/media/filer_public/3c/10/3c107082-d616-4385-bfbf-5c6898c4b37e/infoflyer_betriebsrente_screen.pdf
  • Wir bieten die Möglichkeit des Bezugs einer leistungsorientierten Bezahlung zusätzlich zum Gehalt
  • Wir bieten Ihnen hinsichtlich der Arbeitsplatzsicherheit alle Vorteile des öffentlichen Dienstes
  • Wir bieten unseren Führungskräften umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Schulungen, Coachings und kollegialen Beratungen an
  • Wir bieten die Zahlung einer Fachkräftezulage in Höhe von 300 € brutto monatlich

Die Stelle ist nach TVöD-VKA E 14 / A 14 LBesO A NRW ausgewiesen, die Eingruppierung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch in Teilzeit besetzt werden kann, wobei die Bereitschaft erwartet wird, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen.

Ausländische Studien- und Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Die Stadt Gütersloh fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.  Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.

Informationen zur Stadt Gütersloh finden Sie auch unter www.guetersloh.de.

Hat die Stelle Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige  Onlinebewerbung mit allen erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 28.07.2024 eingeben unter www.interamt.de. Die Stellen-ID lautet: 1154213

Beachten Sie bitte, dass Bewerbungen auf dieses Stellenangebot nur online entgegengenommen werden. Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.

Kontakt und Informationen

Roman Quenter Stadt Gütersloh

Berliner Straße 7033330 Gütersloh
Tel+49 5241 82-3661
Mobil
Fax