Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stellenangebote

Initiativbewerbungen für technische Berufe (m/w/d)

Umfang: 39,0 Wochenstunden
Ort: 33330 Gütersloh, Berliner Str. 70
Befristung: unbefristet
Vergütung: TVöD-VKA E 6 - TVöD-VKA E 11,
Online-Bewerbung: zum Bewerbungsportal

Gütersloh: Weltunternehmen, Netzwerke und Top-Technologien. Die Kreisstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern verfügt über intakte und vitale Strukturen, die einen hohen Lebens- und Freizeitwert bieten. Nicht nur zum Leben, auch zum Arbeiten bietet die Stadt Gütersloh, als kommunales Dienstleistungsunternehmen mit über 1600 Beschäftigten viele Vorteile. Als familienfreundliche Stadtverwaltung fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Wir bieten sichere Jobs mit Zukunftsperspektiven und vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir suchen für unsere vielfältigen und spannenden Aufgaben engagierte sowie fachlich und menschlich überzeugende Teamplayer

Sie sind Architekt*in, Ingenieur*in, Elektrotechniker*in, Informatiker*in oder haben eine vergleichbare Ausbildung oder einen vergleichbaren Studienabschluss in einem technischen Beruf und möchten Ihre Kompetenzen im öffentlichen Dienst in einer zukunftsorientierten Stadtverwaltung einsetzen, dann werden Sie Teil des Teams und bewerben Sie sich jetzt initiativ! Auch als Berufseinsteiger*in sind Sie bei uns herzlich willkommen.

HIER IST IHR EINSATZ GEFRAGT

  • Mit einem abgeschlossenen Studium im Bereich der Raumplanung oder der Stadt- und Regionalplanung können Sie unser Team der Stadtplanung mit kreativen und innovativen Ideen unterstützen. Neben der Beschäftigung mit den Stadtentwicklungsthemen Wohnen, Gewerbe und Freiraum gestalten Sie den Konversionsprozess mit und entwickeln Ideen zu klimafreundlicher Mobilität.
  • Oder tragen Sie als Bauingenieur*in mit dem Studienschwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder Straßenbau gemeinsam mit unserem Team des Fachbereichs Tiefbau zu einer funktionierenden Stadtentwässerung und einer hochwertigen Verkehrsinfrastruktur bei.  
  • Als Architekt*in, Bauingenieur*in Fachrichtung Hochbau oder als Elektroniker*in/Elektroningenieur*in unterstützen Sie z.B. die Durchführung und Koordinierung städtischer Baumaßnahmen (z.B. Schulen, Tageseinrichtung für Kinder, Feuerwehr etc.) und tragen damit zur Weiterentwicklung der städtischen Liegenschaften bei.
  • Sie sind ein kreativer Kopf mit innovativen Ideen und einer Ausbildung oder einem abgeschlossenen Studium im Bereich der Informatik: dann können Sie unsere Verwaltung bei der Einführung und weiterführenden Betreuung von E-Government-Prozessen unterstützen und damit Teil des Digitalen Aufbruch Gütersloh sein.

Sie erwartet ein Arbeitsumfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und vielseitigen Karriereperspektiven. Wir bieten Ihnen große Flexibilität bei der Arbeitsgestaltung durch Gleitzeit, individuelle Teilzeitmodelle sowie durch digitale Arbeitsformen, wie mobiles Arbeiten oder alternierende Telearbeit. Auch die Qualifizierung unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen, deshalb fördern wir berufsbegleitende Qualifizierungsmaßnahmen und bieten eine Bandbreite an fachbezogenen und fachübergreifenden Fortbildungsangeboten auch für Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte an. Hinsichtlich der Arbeitsplatzsicherheit bieten wir alle Vorteile des öffentlichen Dienstes, zudem 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage Woche, eine attraktive Altersversorgung, leistungsorientierte Gehaltsbestandteile und eine Jahressonderzahlung.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit eine sinnstiftende Tätigkeit in einer gemeinwohlorientierten und bürgernahen Stadtverwaltung auszuüben.

Ausländische Studien- und Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Die Stadt Gütersloh fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.  Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Bewerbung von Menschen mit einem Grad der Behinderung wird bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Gütersloh hat sich die Förderung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt und fordert deshalb insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben.

Informationen zur Stadt Gütersloh finden Sie auch unter www.guetersloh.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigte Onlinebewerbung mit allen erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) über www.interamt.de. Die Stellen-ID lautet: 580772.

Beachten Sie bitte, dass Bewerbungen nur online entgegengenommen werden. Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.

Kontakt und Informationen

Ute Ottensarend Stadt Gütersloh

Berliner Str. 7033330 Gütersloh
Tel+49 5241 822217

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum