Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stellenangebote

Erzieher*innen im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Umfang: 39,0 Wochenstunden
Ort: 33330 Gütersloh, Berliner Str. 70
Befristung: 12 Monate
Online-Bewerbung: zum Bewerbungsportal

Gütersloh: Weltunternehmen, Netzwerke und Top-Technologien. Die Kreisstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern verfügt über intakte und vitale Strukturen, die einen hohen Lebens- und Freizeitwert bieten. Nicht nur zum Leben, auch zum Arbeiten bietet die Stadt Gütersloh, als kommunales Dienstleistungsunternehmen mit über 1600 Beschäftigten  viele Vorteile. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Wir bieten sichere Jobs mit Zukunftsperspektiven und vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Erzieher*innen im Anerkennungsjahr  (m/w/d)
 

Ausbildungsbeginn: 01.08.2022

Ausbildungsorte: Tageseinrichtung für Kinder der Stadt Gütersloh

Ausbildungsdauer: 1 Jahr

Ausbildungsvergütung: 1.652,02 Euro


AUFGABEN:

  • Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Vorschulalter
  • Sicherstellung der Grundbedürfnisse von Kindern
  • Mitarbeit in einer thematischen Lernwerkstatt
  • Enge Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team

IHR PROFIL:

  • eine zweijährige Ausbildung zum*r Erzieher*in an einer Fachschule für Sozialpädagogik
  • Abschluss eines Bachelor-Studiengangs "Frühe Kindheit / Kindheitspädagogik" oder vergleichbar, soweit nach der Studienordnung ein Berufspraktisches Jahr (Anerkennungsjahr / verpflichtend oder freiwillig) vorgesehen ist
  • Nachweis über Schutz gegen Masern (z. B. durch Vorlage des Impfausweises bzw. ärztliches Attest)

WIR BIETEN:

  • einen spannenden Einführungstag, in dem Sie einen Überblick über die Verwaltung erhalten und weitere Azubis kennenlernen
  • die Möglichkeit, die Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Übernahme nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einer bürgernahen und gemeinwohlorientierten Stadtverwaltung

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung bieten wir die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Ausländische Schulabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anabin.kmk.org finden.

Die Stadt Gütersloh fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.

Die Stadt Gütersloh hat sich die Förderung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt und fordert deshalb insbesondere Männer auf, sich zu bewerben.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit allen erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) online über www.interamt.de.
Die Stellenangebots-ID lautet. 692119
 

Bewerbungen auf dieses Stellenangebot werden nur online entgegengenommen. Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.

Kontakt und Informationen

Dr. Martina Freund Stadt Gütersloh

Berliner Str. 7033330 Gütersloh
Tel+49 5241 82-3252

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum