Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Erfolgreicher Start fürs neue JuPa

29.10.2021

11. Jugendparlament nimmt seine Arbeit auf -- Neues Sprecherteam gewählt

Das neue Jupa-Sprecherteam: (v.l.): Jolina Hukemann, Benno Schulz, Johanna Löhr und Moritz Hanswillemenke.
Das neue Jupa-Sprecherteam: (v.l.): Jolina Hukemann, Benno Schulz, Johanna Löhr und Moritz Hanswillemenke.

Das neu gewählte Gütersloher Jugendparlament (JuPa) kam jetzt (27.10.2021) zum ersten Mal zusammen. Bei der ersten Sitzung des 11. Jugendparlaments wurden Benno Schulz, Johanna Löhr, Jolina Hukemann und Moritz Hanswillemenke als neues Sprecherteam gewählt.

Zu Beginn der neuen Amtszeit starteten die Jugendparlamentarier, auch JuPis genannt, am Vormittag mit einem Einführungsworkshop zum Kennenlernen und Austauschen erster Ideen. Auch die Arbeit des Jugendparlaments, das Stimmrecht in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen und die Erwartungshaltung an die zweijährige Amtszeit standen für die jungen Gütersloherinnen und Gütersloher auf dem Programm. Gemeinsam vereinbarten die Teilnehmenden Kommunikationswege und Arbeitsweisen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

In der konstituierenden Sitzung am Abend begrüßte Bürgermeister Norbert Morkes das Gremium und motivierte die jungen Menschen: „Bringt euch ein und macht euch für eure eigenen Ideen stark.“ Anschließend gab es einen kurzen Rückblick auf die Ergebnisse des Vormittags, um alle Mitglieder mitzunehmen, die beim Auftakt noch nicht dabei sein konnten. Und auch erste Ideen für Aktionen und Initiativen des 11. Jugendparlaments wurden gemeinsam diskutiert und in die Perspektivplanung übernommen.

Der spannendste Teil des Abends war für alle Beteiligten die Wahl des Sprecherteams. Das vierköpfige Team übernimmt die Vertretung des Gremiums in der Außendarstellung und leitet und gestaltet die gemeinsamen Sitzungen. In seinem Amt als JuPa-Sprecher wurde Benno Schulz (16), Delegierter des Städtischen Gymnasiums, mit großer Mehrheit bestätigt. Johanna Löhr (17) von der Anne-Frank-Schule steht ihm als gleichberechtigte JuPa-Sprecherin zur Seite. Als stellvertretende Sprecherin wurde Jolina Hukemann (17), neu im Gütersloher Jugendparlament, in die Führungsriege gewählt. Ebenfalls stellvertretender Sprecher ist Moritz Hanswillemenke (18).

Das neue JuPa hat sich für die zweijährige Amtszeit einiges vorgenommen: Die Themen Klimapolitik und Kampf gegen Rassismus und Ausgrenzung werden wieder von großer Bedeutung sein. Besonders wichtig ist den Jugendlichen eine Kooperation mit den politischen Gremien der Stadt und vor allem mit dem Stadtrat. Die Jugendlichen wünschen sich einen engeren Austausch. Der Bürgermeister gratulierte „von Alt zu Jung“ zur Wahl und bekräftigte seine Freude mit dem neuen JuPa zusammenzuarbeiten, indem er eine möglichst regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen ankündigte.

Weitere Informationen unter www.jupa.guetersloh.de und auf Instagram:
https://www.instagram.com/jupa_gt_official/

Warm-Up und Kennenlernen: Die Mitglieder des 11. Gütersloher Jugendparlamentes kamen zunächst zu einem Einführungsworkshop in der Stadthalle zusammen.
Warm-Up und Kennenlernen: Die Mitglieder des 11. Gütersloher Jugendparlamentes kamen zunächst zu einem Einführungsworkshop in der Stadthalle zusammen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum