Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Digitaler Stammtisch

12.02.2019

Dieses Mal geht es um Organspenden und die Frage: Warum verweigern so viele Menschen ihre Zustimmung, wenn es darum geht, aus ihrem toten Körper Organe zu entnehmen.

Mit ihren digitalen Stammtischen hatten der Gütersloher Seniorenbeirat und die VHS Neuland betreten. Inzwischen wächst die Zustimmung, packt der Seniorenbeirat eben auch heiße Themen an. Dieses Mal geht es um Organspenden und die Frage: Warum verweigern so viele Menschen ihre Zustimmung, wenn es darum geht, aus ihrem toten Körper Organe zu entnehmen.

In einer Videokonferenz können die Anwesenden mit dem Pflegewissenschaftler Stefan Palmowski (zugeschaltet aus Bochum) das Für und Wider einer Organentnahme diskutieren. Palmowski war unter anderem in der Verbraucherzentrale NRW, der Unabhängigen Patientenberatung und der Bertelsmann-Stiftung tätig. Er ist jetzt Geschäftsführer des Interprofessionellen Gesundheitszentrums an der Hochschule für Gesundheit in Bochum.

In Deutschland hoffen mehr als 10.000 schwer kranke Menschen auf die Transplantation eines Organs. Ist das doch für sie die einzige Möglichkeit zu überleben. Allerdings nur, wenn es Menschen gibt, die bereit sind ihre Organe nach ihrem Tod zu spenden. Der Seniorenbeirat möchte die damit verbundenen Fragen aufgreifen und gemeinsam mit dem Experten darüber diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 01. März um 15.00 Uhr in der VHS, Hohenzollernstraße statt. Der Seniorenbeirat würde sich sehr freuen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger an dieser mehr als interessanten Veranstaltung teilnehme würden. Kosten entstehen keine.

Die „Digitalen Stammtische“ sind eine Veranstaltungsreihe, die von der Deutschland sicher ins Netz (DSiN) in Kooperation mit der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) bundesweit veranstaltet wird. Sie bietet Ehrenamtlichen, Multiplikatoren, eben auch Seniorinnen und Senioren, aber auch allen anderen Interessierten die Möglichkeit, sich mit Experten direkt oder in Videokonferenzen auszutauschen. Die „Digitalen Stammtische“ sind ein Angebot im Rahmen des Digital-Kompass (www.digital-kompass.de) des Bundesverbraucherministeriums.

Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh, Vorsitzender Jürgen Jentsch Telefon: 05241 48905
Info: Corinna Brambach Telefon 05241 16113

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen