Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Die vielen Vorteile eines begrünten Hausdachs

07.11.2019

Vortrag am 13. November – Stadt hat Fördertopf aufgelegt.

Eine Siedlung mit Gründächern in Düsseldorf-Unterbach aus der Vogelperspektive (2018).
Eine Siedlung mit Gründächern in Düsseldorf-Unterbach aus der Vogelperspektive (2018).

Die Stadt Gütersloh hat ein Förderprogramm aufgelegt, das Hausbesitzer unterstützt, die Dach oder Fassade ihres Hauses begrünen wollen. Vor diesem Hintergrund geht es am Mittwoch, 13. November, in einem Vortrag um die Begrünung von Dächern und Fassaden. Der städtische Fachbereich Umweltschutz und die Volkshochschule laden im Rahmen ihrer gemeinsamen Themenreihe „Lebendige Gärten in Gütersloh“ interessierte Hausbesitzer in die VHS ein. Bewachsene Fassaden und Gründächer sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch ökologisch sehr wertvoll. Sie gehören zu den wichtigen Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.

Sie leisten Gebäudekühlung, Luftbefeuchtung und Feinstaubfilterung. Felix Mollenhauer vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) informiert über alles, was im Zusammenhang mit der Dach- und Fassadenbegrünung zu beachten ist. Er erläutert die positive Wirkung von bewachsenen Dächern und Fassaden, zeigt wichtige Aspekte für die Planung auf, bringt Praxisbeispiele und steht für Fragen zur Verfügung. Der Vortrag findet von 19 bis 21 Uhr in der Volkshochschule, Hohenzollernstraße 43, Raum 15, statt. Der Eintritt ist frei.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen