Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Licht aus im Rathaus und bei den Stadwerken

15.03.2019

Am 30. März ist Earth Hour.

Am Samstag, 30. März, findet die Earth Hour ab 20.30 Uhr statt. "Earth Hour", "Stunde der Erde" oder auch "Licht aus" ist der Name einer Umweltschutzaktion, die das Umweltbewusstsein erhöhen sowie Energiesparen und die Reduzierung von Treibhausgasen symbolisch unterstützen soll. Dazu sollen während der Earth Hour die Lichter ausgeschaltet werden. Zahlreiche Städte aus verschiedenen Ländern beteiligen sich an dieser Aktion.

Üblicherweise wird in der Earth Hour die Beleuchtung öffentlicher Wahrzeichen und Gebäude ausgeschaltet: In Gütersloh geht das Licht in der Stadtbibliothek, bei den Stadtwerken und im Rathaus aus. In den Stadtwerken wird die Außenbeleuchtung des Verwaltungsgebäudes, des Kundenzentrums und des Wasserturms ausgeschaltet, im Rathaus geht unter anderem das Brückenlicht aus. Im Theater und in der Stadthalle finden an diesem Abend Veranstaltungen statt, so dass aus Sicherheitsgründen das Licht nicht ausgeschaltet werden kann.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen