Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Eingefrorene Komposttonne – was tun?

05.12.2019

Abfallberatung gibt Tipps

Saisonkomposttonne

In der aktuellen Frostperiode kann es passieren, dass vor dem Haus die Komposttonne einfriert. Der feuchte Inhalt des Behälters wird zum Block – besonders Laub stellt ein Problem dar – und lässt sich vom städtischen Personal am Fahrzeug der Stadtreinigung nicht mehr schütten. Die Komposttonne muss dann stehengelassen werden. Als Sofortmaßnahme können die Gütersloher Bürgerinnen und Bürger die Tonne oder auch nur ihren Inhalt zur Stadtreinigung an der Goethestraße 16 bringen.

Um ein Einfrieren des Biotonneninhalts möglichst zu verhindern, können die Gütersloherinnen und Gütersloher vorbeugende Maßnahmen treffen. Die Abfallberatung für Haushalte der Stadt Gütersloh weiß, worauf zu achten ist:

• Komposttonne frostsicher unterstellen (kältegeschützte Durchgänge, Garage, Kellereingang).
• Feuchtigkeit zwischen Behälterinhalt und Tonnenboden reduzieren, die Tonne z.B. mit zerkleinerten Zweigen und Ästen aus dem Garten oder mit zusammengeknülltem Zeitungspapier befüllen.
• Nasse Küchenabfälle oder Speisereste sollten in Zeitungspapier eingewickelt werden, damit die Feuchtigkeit dieser Abfälle größtenteils aufgesaugt wird.
• Wichtig: Die Komposttonne erst morgens am Abfuhrtag an die Straße stellen.
• Sollte der Komposttonneninhalt trotz der vorbeugenden Maßnahmen festgefroren sein, sollte man das Material mit Spaten oder Forke lockern und dann erst den Behälter zur Abfuhr bereitstellen.

Bei Fragen zum Thema Abfall steht die Abfallberatung für Haushalte unter der Telefonnummer 822122 (Werner Gerdes, Marion Grages) zur Verfügung.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen