Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Musiknetzwerk Aachen ist Stützpunkt von create music NRW

27.05.2019

Kooperation mit erfolgreichem Netzwerktreffen gestartet.

Das Projektteam von create music NRW, Maximilian Zindel (von links), Hendrik Stratmann und Anna Sophie Rosenhayn, begrüßt die Mitglieder des Musiknetzwerks Aachen (MuNA) Till Goergen, Emil Riesner und Frank Schön als Stützpunkt für die Kulturregion Aachen.
Das Projektteam von create music NRW, Maximilian Zindel (von links), Hendrik Stratmann und Anna Sophie Rosenhayn, begrüßt die Mitglieder des Musiknetzwerks Aachen (MuNA) Till Goergen, Emil Riesner und Frank Schön als Stützpunkt für die Kulturregion Aachen.

Junge Musiker auf die Bühne zu bringen, sie fachlich zu qualifizieren und ihnen den nachhaltigen Austausch mit Gleichgesinnten zu ermöglichen: Das Musiknetzwerk Aachen (MuNA) und das vom Kultursekretariat NRW Gütersloh getragene Projekt create music NRW verfolgen ähnliche Ziele. Grund genug für eine intensive Kooperation.

Das MuNA ist nun als regionaler Stützpunkt für create music NRW aktiv. Till Goergen, Emil Riesner und Frank Schön netzwerken vor Ort, informieren über die finanziellen Fördermöglichkeiten des Projekts und beraten bei der Antragstellung, um so die Situation von jungen Musikern und Bands in der Kulturregion Aachen zu verbessern. Startschuss für die Zusammenarbeit war das Netzwerktreffen, mit organisiert von der Kulturabteilung der Region Aachen, bei dem kürzlich 30 Musiker und Kulturakteure aus der Region im Jugendkulturcafé Pinu’u zum Vernetzen und Austauschen zusammenkamen.

Mit dem MuNA hat create music NRW nun schon den achten Stützpunkt gewonnen. Die Stützpunkte verteilen sich in den unterschiedlichen Kulturregionen Nordrhein-Westfalens und stehen dort als Anlaufstelle für junge Musikerinnen und Musiker bereit. „Wir freuen uns, dass das MuNA in Zukunft create music NRW bei der Netzwerkarbeit in der Region Aachen unterstützt. Die regionalen Stützpunkte sind unser verlängerter Arm in den Regionen, um vor Ort ansprechbar zu sein und einen direkten Draht in die lokale und regionale Musikszene zu bekommen“, führt Projektleiter Maximilian Zindel aus.

Über das Musiknetzwerk Aachen:
Das Musiknetzwerk Aachen wurde im Oktober 2018 gegründet und freut sich seitdem über regen Zulauf. Ziel ist die Vernetzung der jungen Musikszene Aachens, die Durchführung von Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Festivals, Sessions oder Workshops, um so das musikalische und kulturelle Angebot Aachens aktiv mitzugestalten.

Über create music NRW:
create music NRW ist ein landesweites Projekt zur Förderung von jungen Nachwuchsmusikern und -bands im Alter von 14 bis 27 Jahren aus allen Sparten der Popmusik. Es verschafft niedrigschwellige Zugänge zu popmusikbezogenen Förder- und Fortbildungsangeboten, vermittelt Auftritte und treibt die Vernetzung voran. So schafft das Projekt einen Nährboden für eine lebendige und kreative Popmusiklandschaft in NRW und unterstützt die beteiligten Musikerinnen und Musiker bei der musikalischen wie auch persönlichen Weiterentwicklung. create music NRW steht in Trägerschaft des Kultursekretariats NRW Gütersloh und wird in enger Kooperation mit der Landesmusikakademie NRW in Heek durchgeführt. Es wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Landschaftsverband Rheinland und der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Mehr Infos im Internet unter www.create-music.info.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen