Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Gütersloher Künstler erhalten eigene Postkarten

28.05.2019

Unterstützungsaktion des Fachbereichs Kultur.

Andrea Wistuba (v.r.) und Inga Michaelis vom Fachbereich Kultur überreichen Künstlerin Birthe Stumpenhausen ihre Postkarten.
Andrea Wistuba (v.r.) und Inga Michaelis vom Fachbereich Kultur überreichen Künstlerin Birthe Stumpenhausen ihre Postkarten.

37 Postkartenmotive mit Kunstwerken Gütersloher Künstlerinnen und Künstler sind durch ein Angebot des Fachbereichs Kultur der Stadt Gütersloh entstanden. Die professionelle Gestaltung und Produktion der Postkarten ist Teil des Konzepts „Bildende Kunst und Kunst im öffentlichen Raum“ im Rahmen der Kulturentwicklungsplanung und soll die Gütersloher Künstlerinnen und Künstler in ihrer Eigenwerbung unterstützen.

„Mit diesem Angebot möchten wir für die lokalen Künstlerinnen und Künstler einen konkreten Beitrag leisten und ihnen eigene Werbemittel zur Verfügung stellen“, sagt Andrea Wistuba vom Fachbereich Kultur. Jeder der 37 Teilnehmer erhält nun 500 Postkarten mit seinem Motiv zur eigenen Verwendung und Werbung, die Kosten trägt der Fachbereich Kultur. „Wir haben viele positive Rückmeldungen sowohl für das Angebot, als auch für die Druckprodukte bekommen“, ergänzt Wistuba. Über die individuelle Gestaltung freut sich auch Künstlerin Birthe Stumpenhausen beim Abholen ihrer eigenen Karten: „Das ist ein ganz tolles Zeichen für uns Künstlerinnen und Künstler und eine prima Hilfe, um auf unsere Kunst aufmerksam zu machen.“

Die Postkarten liegen ebenfalls im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung „Baustelle Kunst“, die noch bis zum 25. August in der Stadthalle Gütersloh zu sehen ist, aus und bieten den Künstlerinnen und Künstler hier eine zusätzliche Plattform. Einige der abgebildeten Kreationen der ausstellenden Künstler lassen sich auch innerhalb der Ausstellung im Original betrachten.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen