Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Intensiver Austausch zu fünf Themen

05.04.2019

Zukunftswerkstatt zum Digitalen Aufbruch mit 100 Teilnehmern

Jede Meinung ist gefragt: Bürgermeister Henning Schulz (Bildmitte) hatte zusammen mit den Moderatoren (v. l.) Stefan Gernemann, Dr. Andrea Temming, Roman Knitter, Kasandra Nicolaou und Matthias Träger zur Diskussion zu fünf Themen-Werkstätten  eingeladen.

Demokratische Teilhabe, das Potential digitaler Technologien in der Bildung und Kultur, zukunftsfähige Mobilität, digitaler Wandel in der Arbeitswelt und digitale Lösungen in der Energiewende: Am Freitag, 5. April, diskutierten 110 Bürger und Bürgerinnen in fünf Themen-Werkstätten in der Stadthalle Gütersloh in zwei Runden zu ausgewählten Schwerpunkten. Basis der fünf Themengruppen waren die Anregungen aus der Auftaktveranstaltung im November 2018 mit 700 Teilnehmern sowie die Anregungen aus der Ideen- und Netzwerkplattform. Die Themen rund um den digitalen Wandel wurden vertieft, mit neuen Ideen ergänzt, konkretisiert und mit frischen Aspekten bereichert. In dieser Arbeitsphase wurde einmal mehr deutlich, dass der digitale Wandel jeden betrifft und alle gesellschaftlichen und privaten Bereiche umfasst. „Der gemeinsame öffentliche Beteiligungsprozess soll uns helfen, ein Verständnis der digitalen Transformation zu entwickeln. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Ideen und Wünsche für Gütersloh einzubringen,“ so Bürgermeister Henning Schulz.

Im weiteren Arbeitsprozess der kommenden Monate werden Experten verschiedene Themen in Denklaboren vertiefen. Über einen „Open Call“ werden zu den fünf Themen aus alltäglichen Lebensbereichen jeweils acht bis zehn Stadt-ExpertInnen ausgewählt, die in Denklaboren gemeinsam Ideen und Anforderungen entwickeln wie auch deren Chancen und Risiken erörtern. Zentral ist die themenbezogene Entwicklung einer Entscheidungsvorlage mit konkreten Projektideen für die Stadt Gütersloh.

Eine Anmeldung für die Denklabore ist möglich unter:  www.digitaler-aufbruch-guetersloh.de

Bilderstrecke: Digitaler Aufbruch - Zukunftswerkstatt

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen