Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Bürgerversammlung zum Kreishaus-Neubau

11.02.2020

Kreis plant Gebäude für Jobcenter und andere Abteilungen.

Ein neuer Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Herzebrocker Straße/Auf dem Stempel stehen im Blickpunkt einer Informationsveranstaltung, zu der der Fachbereich Stadtplanung und Bauordnung der Stadt Gütersloh am Montag, 17. Februar um 19 Uhr in den Sitzungssaal 2 des Kreishauses (Herzebrocker Straße, Rotunde, 1. Etage) einlädt.

Hintergrund: Durch die Aufstellung bzw. Änderung der Bauleitpläne soll in unmittelbarer Nähe des Kreishausstandortes auf der westlichen Seite der Straße „Auf dem Stempel“ (gegenüber dem Nahversorger) ein „moderner, dienstleistungsorientierter und zukunftsfähiger Verwaltungsneubau“ mit maximal vier Stockwerken für insgesamt 275 Arbeitsplätze entstehen.

In dem neuen Kreishausgebäude sollen künftig alle derzeit im Stadtgebiet Gütersloh dezentral untergebrachten Jobcentereinheiten zusammengefasst werden (rd. 215 Arbeitsplätze), außerdem sollen dort die Abteilung Jugend und das Referat Revision mit insgesamt rd. 60 Arbeitsplätzen untergebracht werden. Im Anschluss an die Vorstellung besteht Gelegenheit, Fragen und Anregungen einzubringen. Weitere Informationen gibt es beim Fachbereich Stadtplanung und Bauordnung unter der Tel.-Nr.: 05241/82-2388 bzw. E-Mail: FrnkSllgtrslhd oder auf der Homepage: www.stadtplanung.guetersloh.de.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen