Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Gneisenaustraße

26.02.2021

Von Humboldtstraße bis Lützowstraße vorübergehend nur eine Fahrspur

Ab Montag, 1. März, beginnt der Fachbereich Tiefbau der Stadt Gütersloh mit den Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Geneisenaustraße, im Abschnitt Humboldtstraße bis Lützowstraße. Für die Durchführung der Gesamtbaumaßnahme wird eine Fahrspur für beide Fahrtrichtungen -mit einer Baustellenampelsteuerung- eingerichtet.

Die Gneisenaustraße wird für die Bauarbeiten von der Humboldtstraße komplett abgebunden. Eine direkte Anfahrt für die Gneisenaustraße erfolgt lediglich über die Kahlertstraße. Somit ist die Durchgängigkeit der Humboldtstraße, von der Goethestraße bis zum Bäckerkamp, vorübergehend nicht gegeben.
Als Umleitungsstrecke für beide Fahrtrichtungen dient die Kahlertstraße.
Der Anlieger-, Kunden- und Andienungsverkehr bleibt für die Gneisenaustraße weiterhin möglich. Für Fußgänger bleibt die Gneisenaustraße geöffnet, Radfahrer werden gebeten abzusteigen. Die Baumaßnahmen werden bis Ende September andauern. Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen durch die städtische Baumaßnahme wird um Verständnis gebeten.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum