Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Andreas Wietecki leitet künftig den städtischen Fachbereich Tiefbau

21.08.2023

Zustimmung des Stadtrats.

Andreas Wietecki leitet künftig den städtischen Fachbereich Tiefbau.
Andreas Wietecki leitet künftig den städtischen Fachbereich Tiefbau.

Der künftige Leiter des Fachbereichs Tiefbau bei der Stadt Gütersloh heißt Andreas Wietecki. Mit der Zustimmung des Stadtrats in der jüngsten Sitzung (18.08.2023) ist damit ein Nachfolger gefunden für Alfons Buske, der im Frühjahr in den Ruhestand getreten ist.

Andreas Wietecki (52) übernimmt die Leitung des Fachbereichs Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Der Bauingenieur wechselt vom Bund zur Stadt Gütersloh. Nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Dortmund und ersten Berufsjahren als Bauleiter absolvierte Andreas Wietecki ein Baureferendariat bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und erwarb die Befähigung für den Höheren technischen Verwaltungsdienst. Ab 2006 war er als Referent im Referat Wasserstraßenplanung/Haushalt beim Bundesbau- und -verkehrsministerium beschäftigt und vertrat die Belange der Binnenschifffahrt unter anderem gegenüber politischen Gremien. Seit 2011 ist Andreas Wietecki in verantwortlichen Positionen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein tätig, aktuell als Fachbereichsleiter Ersatzinvestitionen/Projekte. Er lebt in Herten.