Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Sonnensystem, Sterne und Planeten bei der Astro-Woche

18.10.2021

Spannendes Ferienprogramm mit den Erlebniswochen der VHS und der Osthushenrich-Stiftung.

Die teilnehmenden Mädchen und Jungen der Astro-Woche präsentierten ihre selbst gebastelten Planeten und Sternenkarten ihrem Besuch: (hinten v.l.) Henrike Dulisch (pädagogische Leiterin, VHS Gütersloh), Dr. Mariella Gronenthal (stellvertretende Leiterin, VHS Gütersloh), Dr. Martina Schwartz-Gehring (stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Osthushenrich-Stiftung), Umut Otabasi (Kursleiter), Cordula Großekathöfer (Kursleiterin) und Dr. Regina Bredenbach-Rämsch (Projektkoordinatorin, VHS Gütersloh).
Die teilnehmenden Mädchen und Jungen der Astro-Woche präsentierten ihre selbst gebastelten Planeten und Sternenkarten ihrem Besuch: (hinten v.l.) Henrike Dulisch (pädagogische Leiterin, VHS Gütersloh), Dr. Mariella Gronenthal (stellvertretende Leiterin, VHS Gütersloh), Dr. Martina Schwartz-Gehring (stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Osthushenrich-Stiftung), Umut Otabasi (Kursleiter), Cordula Großekathöfer (Kursleiterin) und Dr. Regina Bredenbach-Rämsch (Projektkoordinatorin, VHS Gütersloh).

Ob Weltraumexperte, Star Wars-Fan oder interessierte Neulinge im Bereich der Astrologie: Beim Kurs „Ein Stern für dich“ der „Erlebniswochen – Ferien. Bilden. Schüler.“ der Volkshochschule Gütersloh mit der Osthushenrich-Stiftung gab es viel Spannendes zu entdecken und jede Menge Neues zu lernen. Die Astro-Woche ist eines von insgesamt 16 Modulen, das in diesen Herbstferien im Rahmen des abwechslungsreichen Bildungsprogramms mit spannenden Wissensinhalten und jeder Menge Spaß stattfindet. Die Osthushenrich-Stiftung fördert das einzigartige Angebot bereits im 13. Jahr.

Zehn Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren machten sich gemeinsam mit den Modulleitungen Cordula Großekathöfer und Umut Otabasi auf eine Reise durch das Universum: Zum Höhepunkt der Woche gehörte der Ausflug zum Rietberger Planetenweg, der das Sonnensystem maßstabsgerecht darstellt. Dort erwanderten die kleinen Forscherinnen und Forscher verschiedene Stationen unter anderem zur Sonne sowie den Planeten Erde, Merkur, Mars oder Pluto. „Innerhalb der Astro-Woche widmen wir uns jeden Tag schwerpunktmäßig einem anderen Themenbereich“, erklärt Kursleiterin und Diplom-Biologin Cordula Großekathöfer. Theoretisch und kreativ wurde es zu den Themen Sonnensystem und Sterne: Die Gruppe bastelte eigene Planeten und Sternenkarten. Zum Abschluss der spannenden und abwechslungsreichen Woche ließen die Kinder ein selbst gebautes Modell einer Sojus-Rakete starten. Wie viel Wissen sich die Kinder in der Woche angeeignet haben, davon überzeugten sich die Koordinatorinnen der Volkshochschule sowie Dr. Martina Schwartz-Gehring, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Osthushenrich-Stiftung, bei einem Besuch der Astro-Woche vor Ort in der VHS. „Wir unterstützen in jedem Jahr sehr gern diese tollen Angebote und bedanken uns bei den engagierten Fachkräften, die die Erlebniswochen zu einem ganz besonderen Angebot machen“, betonte Schwartz-Gehring.

Nach der Corona-bedingten Absage der Osterferienangebote freuen sich die Organisatoren der VHS, dass in den Sommer- und Herbstferien 2021 insgesamt 44 Kursmodule durchgeführt werden konnten. Mehr als 750 Mädchen und Jungen haben gemeinsam mit 140 Modulleitungen gelernt, gespielt und ihre Ferien genossen. „Nach der langen pandemiebedingten Durststrecke ist der Nachholbedarf an Freizeitangeboten, in denen sich die Kinder persönlich begegnen und austoben können, weiterhin groß“, unterstreicht Henrike Dulisch, pädagogische Leiterin der Volkshochschule Gütersloh. Um die größtmögliche Sicherheit zu bieten, setzt die VHS weiterhin auf ihr bewährtes Hygiene- und Sicherheitskonzept. Die Planungen für die Oster-, Sommer- und Herbstferien 2022 sind bereits abgeschlossen, sodass auch im kommenden Jahr wieder spannende Ferienangebote bei den Erlebniswochen gemacht werden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum