Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kreativer Umgang mit Identitätsfindung und Berufswahl

29.10.2019

Kooperatives Kunstprojekt der Gütersloher Realschulen.

Kooperativer Workshop: Schülerinnen der drei Gütersloher Realschulen haben sich auf kreative Weise mit den Themen Identität und Berufswahl auseinandergesetzt.
Kooperativer Workshop: Schülerinnen der drei Gütersloher Realschulen haben sich auf kreative Weise mit den Themen Identität und Berufswahl auseinandergesetzt.

Identitätsfindung und Berufswahl – Themen, mit denen sich Jugendliche in der Zeit des Übergangs von Schule zu Beruf beschäftigen. Bei einem gemeinsamen Workshop der Gütersloher Realschulen haben sich acht Schülerinnen der Freiherr-vom-Stein-Realschule, der Elly-Heuss-Knapp-Schule und der Geschwister-Scholl-Realschule in der ersten Herbstferienwoche in kreativer Form mit der Frage beschäftigt: „Selfie: Was will ich werden?“

Zu Beginn des Workshops setzten sich die Teilnehmerinnen mit ihrer Persönlichkeit und ihren beruflichen Zukunftsplänen auseinander und stellten sich in der Gruppe den Fragen: Wer bin ich? Was sind meine Stärken? Und wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Dann wurden sie richtig kreativ: Aus ihren Ideen erstellten die Schülerinnen auf großen Leinwänden ganz persönliche Identitätsbilder. „Wir durften riesige Leinwände selbst gestalten und neue Techniken ausprobieren“, freut sich Lara, Schülerin der Freiherr-vom-Stein-Schule, über ihr kreatives und ganz besonderes Bild. Sanela, Schülerin der Geschwister-Scholl-Realschule, ergänzt: „Mich hat beeindruckt, dass man ganz abstrakt malen kann und am Ende trotzdem ein schönes Ergebnis bekommt.“

Außer dem Teamwork und der gegenseitigen Unterstützung unter den Schülerinnen aus den verschiedenen Schulen diente das Projekt auch der Zusammenarbeit unter den Schulsozialarbeiterinnen Nadine Lukasiewicz (Freiherr-vom-Stein-Realschule), Laura Müller (Elly-Heuss-Knapp-Schule) und Nansi Hannawi (Geschwister-Scholl-Realschule) sowie Kathrin Cordes, Übergangscoach der Jugendberufshilfe der Stadt Gütersloh. Finanziert wurde der Gemeinschafts-Workshop durch die Stadt Gütersloh und die Realschulen. Die Persönlichkeitsbilder sollen in den kommenden Monaten in einer öffentlichen Ausstellung präsentiert werden.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen