Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Bürgertagsfilm rückt Gütersloher Vereine und Menschen ins Licht

17.09.2021

„Ersatz“ für den ausfallenden Bürgertag 2021 – 20 Gütersloher Vereine im Kurzporträt – Zusätzlicher Imagefilm für jeden Verein als Geschenk der Stadt.

Eigentlich würden sich am 18. September 2021 beim dritten Gütersloher Bürgertag wohl tausende Menschen auf dem Dreiecksplatz und vor der Stadthalle tummeln, um sich an Dutzenden Vereinsständen über die breite Ehrenamtslandschaft in der Stadt zu informieren. Leider musste die städtische Ehrenamtskoordinatorin Elke Pauly-Teismann die Großveranstaltung am Jahresanfang aufgrund fehlender Planungssicherheit durch die Pandemie absagen. Um aber dennoch an diesem Tag den Fokus auf die Gütersloher Vereinslandschaft, deren Angebote und das Thema Ehrenamt zu lenken, entstand die Idee zu einem „Bürgertagsfilm“. 20 ganz unterschiedliche Vereine hatten sich beworben und sind nun mit Kurzporträts in dem gut fünf Minuten langen, sehr kurzweiligen Film dabei – eine Art „digitaler Bürgertag“.

Die Liste reicht von den Young Strokers bis zur Initiative AntiRost, von der Gambia-Hilfe bis zur Bürgerbühne, von den Förderern des Klinikums bis zur Behindertensportgemeinschaft. Der Film, den Sie oben sehen können, bietet einen spannenden Querschnitt durch die lokale Vereinsszene und ihre Vielfalt. Zu hören und zu sehen sind einige der Menschen, die dahinterstehen und mit Zeit und Leidenschaft für eine Sache engagiert sind. „Auf meinen Aufruf, sich für diesen Film zu bewerben, haben sich mehr Vereine gemeldet, als ich erwartet hatte“, freut sich Elke Pauly-Teismann. „Und diese Gruppen sind so unterschiedlich, sie decken eine solche Bandbreite an Themen ab, dass ich entschieden habe, keine Auswahl zu treffen, sondern alle mit reinzunehmen.“ Bürgermeister Norbert Morkes findet den Film „einfach klasse. Er zeigt, wie farbenfroh und vielfältig hier in unserer Stadt das Vereinsleben ist“. Morkes hofft, „dass wir mit diesem Film viele begeistern können und auch neue Aktive gewinnen können für die Vereine. Ohne Ehrenamt wäre unsere Stadt und wäre unser Miteinander hier in Gütersloh um ganz vieles ärmer“.

Ein Zusatzgeschenk der Stadt Gütersloh für jeden der 20 Vereine, die sich um die Teilnahme am Bürgertagsfilm beworben hatten, ist ein einminütiges Image-Video über den Verein. Diese für sie kostenlosen Kurzfilme können die Gruppen zum Beispiel auf ihren Webseiten präsentieren.

Der nächste Bürgertag soll, dem zweijährigen Rhythmus entsprechend, 2023 stattfinden. Die ersten beiden gingen 2017 und 2019 mit tausenden Besucherinnen und Besuchern über die Bühne. 2019 präsentierten sich 50 Vereine, Initiativen und Organisationen mit ihren Angeboten in einer „Zeltstadt“ auf dem Dreiecksplatz und vor der Stadthalle.

Folgende Vereine und Organisationen sind im Bürgertagsfilm dabei (alphabetische Reihenfolge):

  • AntiRost Gütersloh e.V.
  • ash Gütersloh gGmbH
  • AWO Ortsverein Gütersloh
  • Behinderten-Sportgemeinschaft Gütersloh e.V.
  • Bürgerbühne Gütersloh e.V.
  • Diakonie Gütersloh e.V.
  • Eine-Welt-Gütersloh e.V.
  • Gütersloher Suppenküche e.V.
  • Gütersloher Tafel e.V.
  • Gütersloher Turnverein von 1879 e.V.
  • Jugendparlament „JuPa“ Gütersloh
  • Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Herz-Jesu Avenwedde
  • Krisendienst Gütersloh e.V.
  • Malteser Hilfsdienst e.V.
  • Seniorenbeirat Gütersloh
  • Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e.V.
  • Tauchsportclub Gütersloh e.V.
  • The Young Strokers
  • Verein der Freunde und Förderer des Klinikum Gütersloh e.V.
  • Verein Gambia-Hilfe e.V.
Ehrenamtskoordinatorin Elke Pauly-Teismann und Bürgermeister Norbert Morkes sind begeistert vom Bürgertagsfilm und hoffen, dass viele Gütersloherinnen und Gütersloher ihn anschauen.
Ehrenamtskoordinatorin Elke Pauly-Teismann und Bürgermeister Norbert Morkes sind begeistert vom Bürgertagsfilm und hoffen, dass viele Gütersloherinnen und Gütersloher ihn anschauen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum