Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

David Sossna wird Geschäftsführer des Gütersloher Innovationszentrums

10.06.2022

Beschluss der zuständigen Gremien der Wirtschaftsförderungsgesellschaft conceptGT.

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft concept GT (links), und David Sossna, zukünftiger Geschäftsführer des Gütersloher Innovationszentrums.
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft concept GT (links), und David Sossna, zukünftiger Geschäftsführer des Gütersloher Innovationszentrums.

Nach den neuen Räumlichkeiten ist nun auch der Geschäftsführer gefunden: Der 41-jährige Diplom-Geograph David Sossna aus Münster übernimmt die Leitung des Gütersloher Innovationszentrums. Das haben die zuständigen Gremien der Wirtschaftsförderungsgesellschaft conceptGT beschlossen.

„Wir haben mit David Sossna einen dynamischen Experten an der Schnittstelle Digitalisierung, Innovation und Hochschule gewonnen“, sagt Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der conceptGT. David Sossna hat bei seinen bisherigen beruflichen Stationen insbesondere in Osnabrück und im Münsterland verschiedene Innovationsprojekte geleitet. Dabei hat der ausgewiesene Innovations- und Digitalexperte großen Wert auf eine enge Verzahnung mit den Universitäten und Fachhochschulen gelegt. Derzeit ist Sossna als Projektleiter des Digitalradar MünsterLand, angesiedelt bei der Fachhochschule Münster, tätig. „Ich freue mich riesig darauf, ein Innovationssystem in und für Gütersloh und Umgebung aufzubauen“, kommentiert David Sossna seine künftige Aufgabe, die er spätestens zum 1. Oktober dieses Jahres antreten wird.

Das Innovationszentrum wird als Tochtergesellschaft der Wirtschaftsförderungsgesellschaft conceptGT gegründet. Wie bekannt werden ab dem 1. August zunächst 1.500 Quadratmeter in den Räumlichkeiten der Scanfabrik an Gleis 13 angemietet. Im Mansergh Quartier wird neben dem Campus Gütersloh der Fachhochschule Bielefeld ein Neubau geplant.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.