Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Geomaze Blankenhagen

12.04.2019

Workshop startet am 15. April - Noch einige Plätze frei.

Lust darauf ein digitales Stadtlabyrinth zu erkunden und echte Pionierarbeit zu leisten? Beim Workshop Geomaze von Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, gibt es noch einige freie Plätze. Der Gamedesigner Gregor Assfalg kommt aus Leipzig ins Bürgerzentrum Lukas nach Blankenhagen und entwickelt und programmiert zusammen mit den Teilnehmern ein digitales Stadtlabyrinth vom „Kiez“ in Blankenhagen. Bekannte und unbekannte Pfade, Abkürzungen, Schleichwege und Geheimpfade werden neu entdeckt. Per GPS gelenkt gilt es, Aufgaben zu meistern, nicht in Fallen zu tappen und das Rätsel zu lösen. Eine Präsentation des entwickelten Geomaze-Games ist für den 18. April um 13.30 Uhr geplant. Danach steht das Spiel auch anderen Interessierten zur Verfügung.

Los geht’s am Montag, 15. April, von 14 bis 17 Uhr, weiter Dienstag und Mittwoch von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, und am Donnerstag von 10 bis 13 Uhr. Bei Fragen kann man sich am Montagvormittag bei Inga Michaelis vom Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh: 05241 823656 melden oder am Montag, 15. April, um 14 Uhr einfach in das Bürgerzentrum Lukas, Spiekergarten 34, Gütersloh kommen und mitmachen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr auch unter: www.stadtbesetzung.de

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen