Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

„Gütersloh International“ pausiert pandemiebedingt

04.03.2021

Traditionsveranstaltung auch in diesem Jahr nicht im bewährten Format durchführbar .

Gütersloh International

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie kann die Traditions-Großveranstaltung „Gütersloh International – Gemeinsam leben in Gütersloh“ auch in diesem Jahr nicht durchgeführt werden. Geplant war sie für August auf dem Platz vor der Stadthalle. Die weiterhin schwankenden Infektionszahlen und die ungewisse Entwicklung der Pandemie mit den damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens bieten keine Grundlage, um dieses Fest der Kulturen verlässlich zu planen und verantwortungsbewusst durchzuführen. Die Veranstaltung wird normalerweise von mehreren tausend Menschen besucht. Ob ein alternatives Format angeboten werden kann, wird noch geprüft. Die Stadt Gütersloh mit ihrem Integrationsbeauftragten Frank Mertens und die zahlreichen beteiligten Vereine, Gruppen und Unterstützer hoffen in jedem Fall auf ein bewährt buntes und fröhliches „Gütersloh International“ im nächsten Jahr.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.