Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ich bin wie ich bin - Erlebnisreiches Mädchenwochenende in Hövelriege

12.10.2018

Unter dem Motto „Ich bin wie ich bin“ verbrachten 15 Mädchen im Alter von elf bis 13 Jahren ein Wochenende im Sportheim des SJC Hövelriege. Das Mädchenwochenende, eine Kooperation vom Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh, Jugendtreff Kattenstroth (Jutta Albrecht) und dem SPI, Schulsozialarbeit der Mosaikschule (Carina Borghans) wurde als Präventionsprojekt für Mädchen konzipiert.

Tanzen, singen, sich selbst verpflegen und jede Menge Spaß haben: 15 Mädchen genossen das gemeinsame Wochenende.
Tanzen, singen, sich selbst verpflegen und jede Menge Spaß haben: 15 Mädchen genossen das gemeinsame Wochenende.

„Die Themen Gesundheit und Selbststärkung sollten im Vordergrund stehen“, sagte Jutta Albrecht vom Jugendtreff Kattenstroth.

Nach Ankunft auf dem Gelände des Sportvereins am Freitagabend planten die Mädchen und die Mitarbeiterinnen beim gemeinsamen Snack mit Obst und Kuchen die Mahlzeiten für die nächsten Tage, denn die Gruppe musste sich selbst verpflegen. Eine Gruppe war für den Einkauf zuständig, die anderen Mädchen kümmerten sich um eine gemütliche Gestaltung des Gruppenraumes. So wurde eine Tischdekoration gebastelt, inklusive Namenskärtchen, Serviettenhalter und Kerzenständer.

Am nächsten Vormittag beschäftigten sich die Mädchen mit einer Gruppenaufgabe: Eine Murmelbahn sollte gebaut werden. Dafür bekam die Gruppe einiges an Material zur Verfügung gestellt. Die Aufgabe wurde von den Mädchen nach einigen Versuchen erfolgreich bewältigt, wobei der Spaß im Mittelpunkt stand. Am Nachmittag gab es dann eine weitere Herausforderung: In einem Foto-Workshop sollten sie sich gegenseitig fotografieren und ihre Stärken, Vorlieben und Hobbies darstellen. Daraus entstand eine ganz persönliche Ausstellung, die sich am Sonntag alle gemeinsam anschauen konnten. Das Mädchenwochenende hat allen gut gefallen und war mal wieder viel zu kurz, wie einige Mädchen anmerkten. „Das nächste Wochenende nur mit Mädchen zum Thema „Ich bin wie ich bin“ in 2019 ist schon in der Planung“, so Jutta Albrecht.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen