Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Impfzentrum: Impfungen nachgeholt

22.02.2021

Weit über die Hälfte der weggeschickten Seniorinnen und Senioren versorgt.

Die etwa 70 Seniorinnen und Senioren, die am vergangenen Dienstag, 16. Februar, vergeblich zum Impftermin gekommen waren und wieder weggeschickt werden mussten, sind inzwischen zu weit über der Hälfte mit der ersten Dosis geimpft. Immer wenn sich abzeichnet, dass Impfstoff von BioNTech/Pfizer für die über 80-jährige Zielgruppe übrig ist, werden die Seniorinnen und Senioren auf der für sie eigens erstellten Reserveliste angerufen. 45 Minuten später, so die Leitung des Impfzentrums, stünden die in der Regel vor der Tür. Am vergangenen Dienstag war es wegen Problemen mit dem Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) dazu gekommen, dass etwa 70 Seniorinnen und Senioren zum Impfzentrum gekommen waren, weil sie dachten einen Termin zu haben. Diese Termine wurden jedoch nie dem Impfzentrum übermittelt. Weil nicht ausreichend Impfstoff vorhanden war, mussten sie weggeschickt werden.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englische Sprachversion öffnen
Französische Sprachversion öffnen
Leichte Sprache öffnen
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum