Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Neue „Kunst im Kasten“ vor dem Gütersloher Rathaus

02.07.2024

Heinz Schößler präsentiert verschiedene Werke.

Neue „Kunst im Kasten“ vor dem Gütersloher Rathaus: Heinz Schößler präsentiert verschiedene Werke
Neue „Kunst im Kasten“ vor dem Gütersloher Rathaus: Heinz Schößler präsentiert verschiedene Werke

Der Harsewinkler Künstler Heinz Schößler zeigt seit Anfang Juli bis zum 30. September einen kleinen Ausschnitt aus seinen umfangreichen Werken in der Vitrine „Kunst im Kasten“ am Rathaus Gütersloh. In dem vier Quadratmeter großen Glaskasten sind aktuell Acrylbilder auf Leinwand in unterschiedlichen Formaten sowie ein farbig gefasstes Holzobjekt zu sehen, die Schößlers künstlerische Vielseitigkeit zeigen. Er stellt sowohl gegenständlich gearbeitete Porträts als auch abstrakte Bilder in der Vitrine aus. Das länglich gearbeitete Holzobjekt steht prominent inmitten des Glaskastens, erhöht auf einem Sockel, es erinnert durch die Bemalung an eine menschliche Figur. Die Ausstellung „Kunst im Kasten“ gibt allerdings nur einen kleinen Einblick in das große und stilistisch vielseitige Werk des Künstlers. Wer dieses einmal selbst entdecken möchte, kann sich für einen Atelierbesuch in Harsewinkel beim Künstler melden, die Kontaktdaten liegen aus. Nach der Hälfte der Zeit tauscht der Künstler die Arbeiten aus und präsentiert weitere Werke aus seinem vielschichtigen Angebot.

Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh nimmt laufend Bewerbungen von Gütersloher Künstlerinnen und Künstlern entgegen. Die Vitrine ist vier Quadratmeter groß und kann während der Ausstellungszeit nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden.

Ansprechpartnerin ist Lilian Wohnhas, llnwhnhsgtrslhd, 05241-823659.