Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Alle Sinne auf Forschungsreise

01.07.2022

Erfolgreiche Premiere für ein neues Naturschul-Angebot – Entdeckungen im Naturgarten von Familie Mitchell.

Auf Entdeckungsreise im Naturgarten: die jungen Forscher Ulla Mitchell (in rot) und Andreas Flötotto.
Auf Entdeckungsreise im Naturgarten: die jungen Forscher Ulla Mitchell (in rot) und Andreas Flötotto.

Es summt, es krabbelt, es fliegt, es blüht und es duftet: Der Naturgarten von Ulla und Jeffrey Mitchell an der Pestalozzistraße ist ein kleines Paradies. Einen Vormittag lang war er auch ein Forschungsobjekt für junge Nachwuchswissenschaftler, die Bienen, Birken, Teich und Blüten akribisch unter die Lupe nahmen.

Im Rahmen der Naturschulangebote hatte Ulla Mitchell zum ersten Mal ihren Garten für die spielerische Forschungsarbeit geöffnet – ein voller Erfolg, wie sich bereits in der ersten Stunde zeigte. Die Teilnehmer – alle so um die acht Jahre – hatten Fernglas, Kamera, Handy und Lupe am Start und widmeten sich mit Feuereifer den Beobachtungen, angeleitet durch Ulla Mitchell, die als ehemalige Grundschullehrerin auch das nötige pädagogische Knowhow mitbringt und Andrea Flötotto vom städtischen Fachbereich Umwelt.

Ulla Mitchell hatte in ihrem Garten Stationen vorbereitet – für aktive Arbeiten ebenso wie für stilles Beobachten. Sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken: An diesem Vormittag gingen alle Sinne auf Forschungsreise, und die Kinder erwiesen sich als begeisterte Entdecker mit der Erkenntnis, dass sich in einem Garten am Rand der Innenstadt tatsächlich ein ganzer Kosmos der Natur entfaltet. Die Fortsetzung für dieses Naturschul-Angebot ist schon eingeplant.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.