Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Botanischer Garten: Das Frühjahr 2022 wird rosa

26.10.2021

Die Farbe Rosa wird im Frühjahr 2022 die Wechselbeete im Botanischen Garten dominieren.

Ein eingespieltes Team bei den Vorbereitungen der Frühjahrsbeete.
Ein eingespieltes Team bei den Vorbereitungen der Frühjahrsbeete.

Die Farbe Rosa wird im Frühjahr 2022 die Wechselbeete im Botanischen Garten dominieren. Zum Einsatz kommen für die Unterpflanzung das Gold-Flattergras, Vergißmeinnicht, verschiedene Stiefmütterchen und das Gänseblümchen. Sie werden bereits den ganzen Winter über zu sehen sein. Neben den 8800 Tulpen aus sechs verschiedenen Sorten werden von den Gärtnern und Gärtnerinnen des städtischen Fachbereichs Grünflächen 1500 Narzissen und 300 Kaiserkronen in die Beete gesetzt. Diese sind für die Besucher allerdings erst im kommenden Jahr ab Ende März sichtbar. Die Zwiebeln werden vorher gemischt und anschließend in der bewährten Wurftechnik in die Unterpflanzung ausgebracht. Dies ergibt ein natürliches Pflanzbild.

Bei einem leichten Boden wie den Sandböden im Botanischen ist es ratsam, die Zwiebeln etwas tiefer zu pflanzen als bei einem schweren lehmigen Boden. Daniela Toman vom Fachbereich Grünflächen der Stadt rät: „Für den heimischen Garten gilt die Regel: Die Zwiebel wird zwei bis drei Mal so tief eingesetzt, wie die Zwiebel hoch ist.“

Aktuell bis zu den ersten frostigen Nächten im November ist die ideale Zeit, die Zwiebeln in die Erde zu bringen. Man sollte jedoch bedenken, dass früh blühende Zwiebeln wie Krokus und Schneeglöckchen als erste in die Erde gebracht werden und später blühende wie Tulpen und Gartenhyazinthen auch später noch gepflanzt werden können. Zwiebeln in eine bestehende Staudenpflanzung zu setzen wertet das Beet besonders im Frühjahr optisch auf. „Also einfach in dem Beet auswerfen und dort pflanzen, wo sie hinfallen….“, so Toman.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum