Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Spannende Ferien zuhause: Kostenlose Spielplatzbetreuung im Sommer

04.07.2024

Aktive Freizeitbeschäftigung in den ersten beiden Ferienwochen für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren – Keine Anmeldung nötig.

Die Grundschule Große Heide in Friedrichsdorf gehört zu einem von vier Standorten, an denen die Spielplatzbetreuung während der ersten beiden Ferienwochen von der Stadt Gütersloh angeboten wird. Foto: Stadt Gütersloh
Die Grundschule Große Heide in Friedrichsdorf gehört zu einem von vier Standorten, an denen die Spielplatzbetreuung während der ersten beiden Ferienwochen von der Stadt Gütersloh angeboten wird. Foto: Stadt Gütersloh

Wer in den Ferien zuhause bleibt, dem wird nicht langweilig. Denn: Der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Gütersloh bietet während des Sommers an mehreren Standorten eine Spielplatzbetreuung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Hier gibt eine Menge zu erleben: Die Mädchen und Jungen können ihre Bastelleidenschaft ausleben, spielen und sich sportlich richtig austoben. Und das Beste daran: Sie brauchen keine Anmeldung.

Die Spielplatzbetreuung findet an vier Standorten in Gütersloh statt: an der Grundschule Blücherschule, der Grundschule Große Heide in Friedrichsdorf, der Grundschule Heidewald und der Grundschule Isselhorst. Das Programm spielt sich jeweils an und in der Sporthalle beziehungsweise auf dem Schulhof ab.

Die Betreuung findet in der ersten und zweiten Ferienwoche, vom 8. bis zum 12. Juli und vom 15. bis zum 19. Juli, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr statt. Mitbringen sollten die Kinder etwas zu trinken und einen Imbiss für sich, Sportsachen und Sportschuhe mit heller, sauberer Sohle.

Bei der Spielplatzbetreuung handelt es sich um eine offene Betreuung, das bedeutet, die Kinder können kommen und gehen, wann sie möchten. Solange sich die Kinder an dem Angebot beteiligen, werden sie beaufsichtigt. Laufen die Kinder vom Spielort weg, übernimmt die Stadt Gütersloh keine Haftung.

Das gesamte Programm der Ferienspiele ist zu finden unter www.ferienspiele.guetersloh.de
Fragen oder andere Anliegen nehmen Nadine Becker-Kleinemas (Telefon: 05241 / 82-3333) und Charlotte Hartmann (Telefon: 05241 / 82-3567) vom städtischen Fachbereich Jugend und Familie telefonisch oder per E-Mail Mail an frnsplgtrslhd auf.