Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Brandmeisteranwärter/innen

17.04.2018

Schriftzug Rathaus

Die Stadt Gütersloh sucht für die Berufsfeuerwehr zum 01.09.2018

Brandmeisteranwärter / innen


Dem Fachbereich Feuerwehr stehen für den Brandschutz und den Rettungsdienst z.Z. 120 hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie in fünf Löschzügen ca. 250 ehrenamt-liche Kräfte zur Verfügung. Der Einsatz erfolgt im 24 Stunden-Schichtdienst in der Feuer- und Rettungswache der Stadt Gütersloh.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens ein Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungs-stand
  • eine für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignete und mit mindestens der Note „be-friedigend“ bestandene Berufsausbildung oder erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in des Beamten-verhältnis (Bewerberinnen und Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU besitzen)
  • Höchstalter bei Beendigung der Ausbildung nicht älter als 40 Jahre
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehreinsatz- und Rettungs-dienst sowie überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit
  • mindestens Fahrerlaubnis der Klasse B
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Die Ausbildung erfolgt als 18-monatiger Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf und umfasst die theoretische und praktische Einführung in die Aufgaben der Feuerwehr. Der Vorbereitungsdienst schließt mit der Laufbahnprüfung ab. Während des Vorbereitungsdienstes erhalten Sie nach aktueller Rechtslage Anwärterbezüge zzgl. eines Anwärtersonderzuschlags in Höhe von insgesamt bis zu 2.280,00 €.

Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Die Stadt Gütersloh handelt familienfreundlich und fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt daher ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Bewerbung von Menschen mit einer Schwerbehinderung wird bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Leiter der Abteilung Personal und Technik im Fachbereich Feuerwehr, Herr Dipl.-Ing. Werner Honnef, Tel.-Nr. 05241-82 2004.

Hat die Stelle Ihr Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 27.04.2018 unter www.interamt.de//koop/app/stelle?id=430226

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French