Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Tag der Daseinsvorsorge 2021

22.06.2021

Stadtwerke Gütersloh sichern Lebensqualität.

Wasser fließt in ausgestreckte Hände.
Die Stadtwerke Gütersloh versorgen die Menschen vor Ort sicher und zuverlässig mit sauberem Trinkwasser von höchster Qualität. Foto: Stadtwerke

Die tägliche Daseinsvorsorge genießt bei den Stadtwerken Gütersloh seit mehr als 150 Jahren einen hohen Stellenwert in allen Unternehmensbereichen. Aber mal ehrlich: ‚Daseinsvorsorge‘ klingt nicht wirklich aufregend. Eher altbacken. Angestaubt. Trotzdem gibt es mehr als genug Gründe, für die Leistungen dankbar zu sein.

‚Aus Leidenschaft für Ihren Alltag‘ versorgen die Stadtwerke Gütersloh mehr als 100.000 Menschen sicher und zuverlässig mit Energie und Trinkwasser, mit klimafreundlicher Mobilität und einem vielfältigen Bäderangebot. Durch den clusterweisen Ausbau eines zukunftsfähigen Glasfasernetzes bringt das regionale Dienstleistungsunternehmen Highspeed-Internet nach Gütersloh, um den Wohnwert und die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts weiter zu stärken. Dafür sind mehr als 470 Stadtwerker jeden Tag mit hohem Engagement im Einsatz – verlässlich und immer. Ob als Stadtbus- oder als Shuttlefahrer, als Wassermeister oder als Netzmonteur, als Elektriker oder als Bädermitarbeiter– jeder leistet einen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge. 

Garant für Lebensqualität

„Daseinsvorsorge garantiert Lebensqualität in vielen Bereichen: Wir schaffen Arbeitsplätze und erbringen Wertschöpfung für die Region. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen täglich eine hohe Verantwortung für die Menschen, die hier leben - bei Wind und Wetter, in der Stadt und auf dem Land, rund um die Uhr und an 365 Tage im Jahr. Anlässlich des Tages der Daseinsvorsorge wollen wir hierfür sensibilisieren. Wir engagieren uns für den Klimaschutz und für Nachhaltigkeit, für flexible Mobilitätsangebote und für ein starkes Miteinander. Auch das verstehen wir unter Daseinsvorsorge“, betont Ralf Libuda, Geschäftsführer der Stadtwerke Gütersloh.

Deutschlandweit steht zum fünften Mal infolge am 23. Juni der „Tag der Daseinsvorsorge“ im Mittelpunkt, um die Leistungen kommunaler Unternehmen bewusst zu erleben und wahrzunehmen.

Ausbildung mit Zukunft

Um die wachsenden Herausforderungen der immer komplexer und innovativer werdenden Daseinsvorsorge zu meistern, bieten die Stadtwerke jungen Menschen qualifizierte Ausbildungsberufe in verschiedenen Unternehmensbereichen an. Ob im kaufmännischen oder technischen Bereich – bestmögliche Startbedingungen und ein gutes Fundament für die zukünftige berufliche Karriere sind ein weiterer wichtiger Pfeiler der Unternehmensphilosophie.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum