Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Urban.Art.Bingo. jetzt auch jetzt auch bei der Gütersloh Marketing

13.07.2020

Spielerische Kunstjagd durch die Innenstadt für jedes Alter.

Murals und Tags, Bombings, Baukultur, Skulpturen und Street Art? Was genau darunter zu verstehen ist, und wie man dem Bingo-Gewinn näherkommt, das steht zum Glück in der anschaulichen Spielanleitung des „Urban.Art.Bingo“. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Urban Game von den Spieleentwicklern Daniel Parlow und David Kory (die Urbanisten e.V.) und dem Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh aufgesetzt. Unterstützung erhielten die Initiatoren dabei vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und seinem durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes geförderten landesweiten Projektes „Stadtbesetzung“.

Das Spiel funktioniert ähnlich wie ein Bingo-Spiel und soll auf die bereits bestehenden Kunstwerke im öffentlichen Raum, in der Baukultur und im Bereich der Street Art hinweisen. In einem Testlauf haben Michael Deppe, Daniela Daus und Timo Güthenke das Spiel in Augenschein genommen. um insgesamt 42 Kunstwerke aufzuspüren und fotografisch festzuhalten, um so Punkte zu sammeln.

Insgesamt 42 Kunstwerke gilt es bei dieser besonderen Form des „Bingo“ aufzuspüren. „Tatsächlich haben meine Kollegen auch ein paar Motive gefunden, die ich übersehen habe. Und ich dachte, als Kind der Stadt kenne ich Gütersloh wie meine Westentasche“, schmunzelt Timo Güthenke, der zurzeit ein freiwilliges soziales Jahr im Fachbereich Kultur absolviert. Mit Teamgeist und viel Freude an den gefundenen Motiven hat die Tester-Gruppe immerhin 25 Punkte erreicht - gleich zweimal ein „Bingo“, also alle sechs Motive einer Kategorie. „Dieses Spiel ist gerade in Coronazeiten eine wirklich tolle Aktivität, um den Kulturraum in der Innenstadt neu zu erobern“, so Michael Deppe. Ein schönes Angebot, zu dem der Fachbereich Kultur Touristen und Daheimgebliebene herzlich einlädt.

Das Spiel kann gegen einen Pfand kostenlos bei Gütersloh Marketing (Berliner Straße 63, Mo-Fr, 10-16 Uhr, Tel. 05241-211360), in der Stadtbibliothek Gütersloh (Blessenstätte 1, Di-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-15 Uhr, Tel. 05241/211 80 60 / hier: mit Zugangserfassung) und beim Fachbereich Kultur (Stadthalle, Tel. 05241 – 823659 / hier: nach vorheriger Absprache per Telefon oder E-Mail kulturportal@guetersloh.de) ausgeliehen werden.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum