Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Klumenbohlsuppe und Lokoschadeneis

30.07.2020

Verrückte Menüs auf dem Speiseplan der Gütersloher Ferienspiele.

Erik hatte es raus – ruckzuck hatte er sich sein eigenes Tischset gebastelt.
Erik hatte es raus – ruckzuck hatte er sich sein eigenes Tischset gebastelt.
Was für eine Sprachverwirrung – die Ferienspiele in den Räumen der Gütersloher Stadtbibliothek standen an diesem Vormittag ganz unter dem Zeichen des „Wechstabenverbuchslers“ – ein Kinderbuch des Autors Mathias Jeschke. Seine Bücher leben vom lebendigen und spielerischen Umgang mit der deutschen Sprache. „Einmal Rozzamella und Matoten, bitte“ – Kinder lieben Sprachverdreher und lustige Versprecher. Nachdem die kleine Gruppe den Geschichten des Wechstabenverbuchslers gelauscht hatten, durften die Ferienspiel-Kinder anhand eines Rätsels Wörter rund um Essen und Trinken erraten und sich selbst auch neue „verdrehte“ Wörter ausdenken, die die Mitstreiter erraten sollten. Auch künstlerische Kreativität war gefragt. Mithilfe von ausgeschnittenen Fotos allmöglicher Speisen, durfte sich jedes Kind ein Tischset selber gestalten und mit nach Hause nehmen.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum