Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Das Jugendamt 2040: Fachveranstaltung zum 100. Geburtstag des Jugendamtes Gütersloh

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Jugendamtes Gütersloh findet am 15. November 2024 eine Fachveranstaltung in der Gesamtschule an der Ahornallee statt. Unter dem Titel „Das Jugendamt 2040“ wird die Veranstaltung neben einem feierlichen Jubiläumsakt auch ein zukunftsorientiertes inhaltliches Schwerpunktthema behandeln: „Probleme der Zukunft und die Folgen für das Jugendamt im Jahr 2040“.

Treffen

Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Fragestellungen:

  • Welche wichtigen Herausforderungen müssen Jugendämter in der Zukunft bewältigen?
  • Was denken und fühlen Beteiligte und Betroffene darüber? Welche Hoffnungen, Ängste, Chancen und Risiken sind damit verbunden?
  • Inwieweit sind die Jugendämter zukunftsfähig aufgestellt und was müssen sie dafür (anders) tun?

Für die Veranstaltung konnten zwei renommierte Experten als Referenten gewonnen werden: Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, Wissenschaftlicher Leiter der „Stiftung für Zukunftsfragen – eine Initiative von BAT“ sowie Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Senior Professor of Public Health and Education an der Hertie School. 

Der Termin richtet sich an geladene Gäste im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten sowie an Fachkräfte der Jugendhilfe – sowohl von freien als auch öffentlichen Trägern – und an Vertreterinnen sowie Vertreter der Politik aus Gütersloh.